Das neue Jahr ist nun schon fast vier Wochen alt aber es ist immer noch nicht zu spät für gute Vorsätze. Hast du dir für das Jahr 2018 etwas vorgenommen? Oder gehörst du eher zu der Kategorie “bringt doch eh nichts”?

Mit guten Vorsätzen meine ich nicht die üblichen Dinge wie gesünder Essen, mehr Sport oder mit dem Rauchen aufzuhören. Ich denke das gehört zu einer gesunden Lebenseinstellung einfach dazu und es sollte nicht an einem bestimmten Datum festgemacht werden, nun endlich damit zu beginnen was man seit Jahren vernachlässigt hat. Denn genau das sind diese berühmten Vorsätze fürs neue Jahr, wie sie jeder kennt. Die Sache wird für 1-2 Wochen durchgehalten und dann schleichen sich die alten Muster wieder ein.

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 1 | textilsucht.de

Mit Vorsätzen meine ich bestimmte Ziele, die du dir setzt und erreichen möchtest. Diese können vielleicht beruflich sein oder auch privat. Es kann eine schöne Reise sein, die du dir schon lange wünscht oder endlich wieder einen wichtigen Menschen in deinem Leben zu finden. Was es auch ist, glaube daran und richte deine Aufmerksamkeit darauf. Denn das Gesetz der Anziehung besagt, dass man in seinem Leben anzieht, worauf man seine Aufmerksamkeit richtet – ob man es haben will oder nicht. Es wirkt durch Gedanken – was man sich auch immer in seinen Gedanken vorstellt, zieht man zu sich heran.

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 2 | textilsucht.de
Schuhe von TAMARIS* und Jeans von VERO MODA*

Es sind also die Bilder in unserem Kopf, die bestimmen, was wir im Leben erreichen. Und genau das ist der Punkt! Wenn du immer nur Sachen denkst wie “das kann ich eh nicht” oder “das schaffe ich nicht, weil …” dann wird es mit Sicherheit auch nichts. Wenn du aber einfach machst, woran du glaubst, dir vertraust und versucht deine Ängste ein Stück weit beiseite zu schieben, wird sich am Ende alles fügen und gut werden. Davon bin ich fest überzeugt und so lebe ich. Leider neigen viele Menschen dazu sich permanent nur mit Ängsten und Sorgen (auch ich bleibe nicht immer davon verschont) zu beschäftigen und sich Gedanken zu machen, was wäre wenn.

Formuliere deine Wünsche positiv und denke “Ich möchte pünktlich kommen.” statt “Ich möchte nicht zu spät kommen”. Es ist wichtig die volle Verantwortung für dein Leben zu übernehmen und weder anderen Menschen noch widrigen Umständen die Schuld zu geben, wenn etwas nicht so läuft, wie du es möchtest. Das macht es zwar manchmal vermeintlich leichter, hilft aber am Ende auch nicht aus der Situation heraus.

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 3 | textilsucht.de

Also probier es aus! 2018 kann dein Jahr werden! Wenn du daran glaubst! Was hast du schon zu verlieren? Glaub an dich und deine Ziele. Ich hoffe das war jetzt nicht zu philosophisch? 

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 4 | textilsucht.de

Genäht habe ich natürlich auch noch etwas. Ich habe eine Lesja aus petrol farbenen Viskosejersey mit Blumendruck genäht. Lesja ist ein Schnittmuster für ein Oversizeshirt oder auch Longshirt , das extra weit geschnitten ist und so auch gut den Winterspeck verschwinden lässt. Du kannst den  Schnitt mit und ohne Raffung in der Seitennaht nähen und als Longshirt mit Leggins tragen oder lässig zur Jeans kombinieren.

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 5 | textilsucht.de

Mein Stoff lag nicht ganz breit genug und ich musste in das Rückenteil eine Naht einbauen. Ich finde das passt zu diesem Schnitt eigentlich auch ganz gut und es es wird bestimmt nicht meine letzte Lesja mit Rückennaht sein.

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 6 | textilsucht.de

Die seitliche Raffung im Schnitt ist optional und hier habe ich sie, anders als bei meinem grauen Oversizeshirt, weg gelassen. Ich mag es so auch sehr gern und trage mein neues Shirt, nachdem mein letztes selbst genähtes Yogashirt ein wenig in die Jahre gekommen ist, oft beim Yoga. Meine regelmäßige Yogapraxis, seit inzwischen über fünf Jahren, hilft mir zu diesen ganzen Erkenntnissen zu gelangen. Nicht seit Anfang an aber Schritt für Schritt.

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 7 | textilsucht.de

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Bild 8 | textilsucht.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Stoff:
Hamburger Liebe Viskosejersey von Alles für Selbermacher

Schnittmuster:
Oversizeshirt Lesja von Textilsucht

Shop the Look:
High-Top Sneakers gefüttert Rosa von TAMARIS *
Jeans von VERO MODA*

* Dieser Beitrag enthält provisionierte Links zum Partnerprogramm von Amazon Europe S.à.r.l.

Linked:
afterworksewing  DienstagsDinge  Handmade on Tuesday  Mittwochs mag ich  creadienstag  Freutag  Nähen ist Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend

Diese Website verwendet Cookies sowie das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie meine Seite genutzt wird und wie meine Marketingmaßnahmen bspw. auf Facebook verbessert werden können. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem dir zustehenden Widerspruchsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen