Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Titelbild | textilsucht.de

Warum nicht auch mal ein Sportshirt nähen? Aus meinem Schnittmuster Shirt Amylee habe ich ja schon einige Shirts genäht aber auf die Idee mir ein Yogashirt zu nähen bin ich bisher noch nicht gekommen. Aber als ich bei Pepelinchen über das Sporty Space Dyed Jersey gestolpert bin, musste ich es einfach ausprobieren.

Ich habe zum ersten mal Sportjersey vernäht. Den Stoff habe ich mehr oder weniger zufällig in einem Newsletter entdeckt und war von Muster und Farbe total begeistert. Und da ich eh mal noch ein neues Sport- bzw. Yogashirt brauchte habe ich ihn natürlich gleich mal bestellt. Ich habe meinen Schnitt Shirt Amylee raus gekramt und ein ganz einfaches T-Shirt daraus genäht.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 1 | textilsucht.de

Früher hatte ich ja so meine Schwierigkeiten mich zum Sport zu motivieren. Dank Yoga schaut das aber inzwischen anders aus.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 2 | textilsucht.de

Ich bin vor nun mehr als 6 Jahren zum Yoga gekommen. Eigentlich mehr oder weniger zufällig durch eine neue Nachbarin in unserem damaligen Haus. Sie kam gerade aus Japan, ist Yogalehrerin und wollte gern mal wieder unterrichten.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 3 | textilsucht.de

Und so habe ich angefangen bei ihr Yoga zu lernen. Inzwischen habe ich viele Kurse bei unterschiedlichen Yogalehrern besucht, mal mehr mal weniger Yoga geübt. Gerade in den zwei Schwangerschaften hat es mir sehr geht getan um einfach fit und beweglich zu bleiben.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 4 | textilsucht.de

Yoga ist für mich aber mehr als reine Körperübungen. Es hat mich gelehrt achtsam mit mir selbst zu sein und vor allem Dinge auch immer mal wieder aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und aus alten Gewohnheit auszubrechen.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 5 | textilsucht.de

Das Shirt ist an den Ärmeln gesäumt. An den Halsausschnitt und den unteren Abschluss habe ich ein Bündchen angenäht. Der Stoff ist zwar ziemlich rutschig und flutschig, lies sich aber trotzdem erstaunlich gut vernähen.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 6 | textilsucht.de

Eine zu meinem neues Sportshirt passende Leggins werde ich mir nun auch endlich mal nähen, den Stoff gibt es nämlich noch in vielen weiteren Farben.

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 7 | textilsucht.de

Wenn du jetzt auch Lust hast auf Sportshirt nähen hast findest du am Ende des Beitrags die Links zum Stoff und zum Schnittmuster Amylee. Viel Spass beim Nähen! 🙂

Sportshirt nähen: Amylee als Yogashirt - Bild 8 | textilsucht.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

 

Stoff:
Sporty Space Dyed Jersey von pepelinchen.de

Schnittmuster:
Amylee von Textilsucht

Linked: afterworksewing, RUMS, Mittwochs mag ich, rarinaeht, seasonal-sewing

2 Kommentare

  1. nähbäerlina

    Liebe Julia, ich habe mit dir damals die Amylee zur Probe genäht, aber auf die Idee, daraus ein Shirt oder gar ein SportShirt zu machen, bin ich gar nicht gekommen.
    Diese tolle Idee “klau” ich dir jetzt und näh mir euch ein Amylee-Sport-Shirt.
    Liebe Grüße, Lisanne

  2. Liebe Julia,
    Dein Shirt sprang mir gerade bei Rums direkt ins Auge und dann lese ich, dass der Stoff von uns kommt! Aaah – ich freue mich! Danke für’s Verlinken!
    Das Shirt sieht toll aus und ich dachte beim ersten Blick direkt, dass ich so ein etwas lockereres Laufshirt gut auch mal selber nähen könnte! Werde ich nun mal mit auf die To-Sew-Liste setzen und Dein Schnittmuster direkt dahinter 🙂

    Liebe Grüße
    Petra

Ich freue mich über deinen Kommentar!