Meine Jungs bekommen ja jedes Jahr ein neues Kostüm von mir genäht. Dieses Jahr musste ich aber auch für mich selbst mal ran und mir ein antikes griechisches Kostüm nähen. Ist leichter als man vielleicht denkt und mit dem passenden Schnittmuster auch recht schnell genäht.

Ich muss zugeben ich bin keine besonders großer Faschingsnarr und generell ist das hier in unserer Region auch nicht so verbreitet wie beispielsweise im Rheinland. Dennoch war ich dieses Jahr bei einer Faschingsveranstaltung und brauchte ein Kostüm. Da ich auf schlecht verarbeitetes Polyester aus China, denn daraus bestehen die meisten Kostüme die man kaufen kann, verzichten wollte, musste ich selber nähen. Und das mit möglichst wenig Aufwand. Zum Glück war das Motto griechische Antike und hat es mir leicht gemacht.

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 1 | textilsucht.de

Als Grundschnitt habe ich mein Schnittmuster Shirt & Kleid Lilla verwendet. Dieser Schnitt hat mir schon einige tolle Erkenntnisse und noch mehr tolle Kleidungsstücke gebracht. Diesmal habe ich das Kleid einige Nummern größer zu geschnitten, als ich es eigentlich benötige, damit die Falten entstehen. In der Taille ist ein Gummiband, welches eng anliegt, eingenäht. So wird der Stoff schön gleichmäßig zusammen gerafft. Ich habe dazu einen Viskosejersey vernäht der schön weich fällt.

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 2 | textilsucht.de

In die Schulternaht habe ich Framilon* eingenäht. Das elastische Band wird unter maximaler Dehnung eingenäht, damit sich die Naht zusammenzieht und diese schöne Raffung am Ärmel entsteht.

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 3 | textilsucht.de

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 4 | textilsucht.de

Das Outfit hätte noch etwas Haarschmuck vertragen können aber der, den ich mir ausgesucht hatte, wäre zu spät geliefert worden und mein angesprühtes Haarband hat die goldene Farbe nicht angenommen.

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 5 | textilsucht.de

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 6 | textilsucht.de

Die Schuhe hatte ich schon im Schrank und kurzerhand mit goldener Sprühfarbe* umgestaltet. Die Bänder sind aus einem Reststück Taft genäht und mit Heißkleber angeklebt. Da sie beim Laufen recht schnell runter gerutscht sind, habe ich sie mit etwas Wondertape* am Bein bzw. der Strumpfhose fixiert. Hat den ganzen Abend gut gehalten.

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 7 | textilsucht.de

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 8 | textilsucht.de

Der Gürtel aus Kunstleder wird hinten mit zwei Druckknöpfen verschlossen. Alternativ kann man natürlich auch Klettverschluss aufnähen. Und mehr braucht es gar nicht für ein schnell genähtes Faschingskostüm. Viel Spaß beim Nachnähen!

Griechische Göttin Kostüm selber nähen - Bild 9 | textilsucht.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Stoff:
Viskosejersey wollweiß von Stoffe.de*
goldene Zackenlitze von Stoffe.de*
Kunstleder von Snaply

Schnittmuster:
U-Boot Shirt Lilla von Textilsucht

Shop the Look:
Kette und Ohringe von Amazon*

Photocredit:
Mandys Photografie

* Dieser Beitrag enthält provisionierte Links zum Partnerprogramm von Amazon und Affili.net

Linked:
afterworksewing  DienstagsDinge  Handmade on Tuesday  Mittwochs mag ich  creadienstag  Freutag  Nähen ist Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google Analytics und das Facebook Besucher-Aktions Pixel helfen uns diese Website am Laufen zu halten. Durch die Verwendung dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir diese und weitere Cookies verwenden.

Send this to a friend