Eltern werden ist es etwas ganz Besonderes, egal ob zum ersten oder bereits zum dritten mal. Es stellt sich auf jeden Fall die Frage: Welche Dinge brauche ich wirklich? Deswegen habe ich habe dir in diesem Beitrag eine Übersicht der wichtigsten Dinge zusammen gestellt.

* Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples, welche uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Je mehr Kinder man bekommt, desto weniger Dinge benötigt man. Das ist tatsächlich so. Beim ersten Kind kauft man meistens alles, was einem die Werbung so verkauft. Natürlich wollen wir werdenden Eltern einfach nur das Beste für unser Kind und versuchen uns auf jede Eventualität vorzubereiten. Das ging uns bei unserem ersten Kind genauso.

Auch wir haben damals jede Menge Dinge angeschafft, die ich später wieder ganz schnell weiter verkauft habe. Beim zweiten Kind waren es dann schon wesentlich weniger Dinge, die wir gebraucht haben und nun beim dritten Kind, kann ich dir genau sagen, was wir WIRKLICH gebraucht haben und dementsprechend jetzt brauchen werden.

Wunschlisten schaffen Übersicht

Auch Verwandte und Freunde möchten ja oft gern den kleinen Menschen beschenken. Damit du dann nicht alles doppelt hast oder jede Menge Dinge bekommst die du nicht brauchst, ist es oft hilfreich eine Wunschliste anzulegen.

Viele Babyausstatter bieten Regale für Wünsche zur Geburt an aber auch bei Amazon kannst du einen Wunschliste anlegen und sie mit Freunden und Familie teilen.

Babynest HOME (Kreise mint) von Träumeland *

Wie viel Kleidung braucht das Baby?

Der Erstausstattung an Kleidung für unser drittes Mäuschen besteht aus einigen Erbstücken von den großen Brüdern und ein paar wenigen Neuanschaffungen. Gerade Kleidung ist schnell nachgekauft, wenn es doch nicht reichen sollte und da die kleinen Größen meistens nur wenige Wochen oder sogar nur Tage passen, reicht definitiv eine kleine Grundausstattung für nach der Geburt.

* Für über diesen Affiliate Link zu Amazon getätigte Käufe erhalten wir eine Provision

Baby Erstausstattung

Wo schläft das Baby?

Am besten und auch sichersten schläft das Baby mit bei dir im Familienbett oder in einem Beistellbettchen direkt neben dir. Ja ich weiß, das Familienbett ist umstritten. Viele haben Angst vor plötzlichem Kindstot oder das sie das Baby erdrücken. Keine Sorge! Das wird dir nicht passieren.

Dein Baby fühlt sich natürlich am sichersten und geborgensten, wenn es spürt, dass jemand ganz nah bei ihm ist. Und auch für dich liegen die Vorteile auf der Hand: Nächtliches Stillen im Halbschlaf klappt hervorragen, wenn du gar nicht erst aufstehen musst und dein Baby direkt schon bei dir liegt. Du kannst viel schneller reagiere und dafür sorgen, dass es gar nicht erst richtig wach wird.

So bekommst du auch in den ersten Woche und Monaten etwas mehr Schlaf. Wenn du Angst hast, dass du dein Baby vielleicht erdrückst, könnte ein Babynest, das du neben dich ins Bett legst, eine gute Lösung sein.

* Für über diesen Affiliate Link zu Amazon getätigte Käufe erhalten wir eine Provision

Baby Erstausstattung
Babynest Home (Kreise mint) von Träumeland *

Stillen und Wickeln

Auch zum Stillen und Wickeln gibt es einige Dinge, die sich als sehr praktisch erwiesen haben und natürlich auch jede Menge Utensilien, die nicht notwendig sind. Was auf jeden Fall nötig sein wird, das sind Windeln. Wir haben bei unserem letzten Kind zwar schon sehr viel Windelfrei praktiziert und abgehalten aber es wird immer wieder Situationen geben in denen man dann eben doch auf einen Windel zurückgreifen möchten oder muss.

Grundsätzlich finde ich Stoffwindeln toll, denn sie schonen nicht nur unsere Umwelt, da sie einmal angeschafft gleich für mehrere Kinder verwendet werden können, sondern sehen mit ihren vielen verschiedenen bunten Designs auch noch süß aus. Allerdings benötigst du dafür eben auch immer eine Waschmaschine und gerade die haben wir auf Reisen manchmal nicht oder nur umständlich zur Verfügung. Einer der Gründe warum ich mich diesmal, gerade für die Anfangzeit für Wegwerfwindeln entschieden habe.

Ich möchte mich, gerade im Wochenbett nicht mit Windelwäsche stressen und werde später sehen, wie es sich entwickelt und wieder, wie auch schon bei meinen anderen Kindern zwischen Stoff- und Wegwerfwindeln kombinieren. Aber gerade wenn man auf Reisen oder im Urlaub ist, wird es manchmal schwierig gute Windeln zu bekommen.

Mir ist es wichtig, dass Wegwerfwindeln keine giftigen Chemikalien enthalten, welche schnell Hautreizungen verursachen. Mein großer Räuber ist nämlich nach drei Tagen Klinik bereits mit einem komplett wunden Po nach hause gekommen, da er die Windeln einer sehr bekannten Marke dort überhaupt nicht vertragen hatte.

Deswegen habe ich mich entschieden, die Windeln von Lillydoo auszuprobieren. Sie sind ohne Chlor gebleicht und enthalten keine schädlichen Stoffe. Sie werden in Europa produziert und das Beste: Lillydoo liefert auch ins Ausland. Du kannst mit einem flexiblen Abo deine Windeln direkt zu dir nach hause schicken lassen und sparst dir so das Windelpakete schleppen beim Einkauf. Außerdem bietet Lillydoo ein kostenloses Testpaket an, mit dem du dich selbst von der Qualität überzeugen lassen kannst.

Diese Dinge kannst du außerdem noch gebrauchen

Es gibt aber auch sonst noch einige nützliche und wichtige Dinge, die in deiner Babyausstattung nicht fehlen dürfen.

* Für über diesen Affiliate Link zu Amazon getätigte Käufe erhalten wir eine Provision

Baby Erstausstattung

Mit Baby unterwegs

Irgendwann nach der Geburt steht der erste gemeinsame Ausflug an. Und auch hier gibt es einige Dinge, die es sich lohnt anzuschaffen. Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, brauchst du natürlich einen passenden Kindersitz beziehungsweise eine Babyschale um deinen Schatz sicher transportieren zu können.

Die Frage aller Fragen ist meisten Kinderwagen oder Babytrage. Wir nutzen einfach beides. Zwar waren beide Kinder bisher eher kleine Traglinge und lagen nur sehr selten in einem Kinderwagen aber es war dennoch oftmals nützlich einen Kinderwagen dabei zu haben. Und sei es nur um die Einkäufe zu transportieren. Auch ein Reisebeistellbettchen für den ersten gemeinsamen Urlaub kann sehr nützlich sein.

* Für über diesen Affiliate Link zu Amazon getätigte Käufe erhalten wir eine Provision

Baby Erstausstattung

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie Instagram. Folge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufer erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung
Send this to a friend