Nach meinem neuen E-Bike von Diamant, war unsere nächste große Investition ein neues Kinderfahrrad für unseren Großen. Er sollte nämlich ein neues Fahrrad zum Geburtstag bekommen. Das alte Pucky war einfach zu schwer, zu kompliziert und hat auch von der Größe nie richtig gepasst. Ich war also schon länger auf der Suche nach einem neuen Fahrrad.

Es gab zwar einige Modelle, auch bei unserem lokalen Fahrradhändler, die zu Auswahl standen – so richtig überzeugt hat mich leider keins. Aber dann habe ich woom bikes auf Instagram entdeckt und war sofort schwer begeistert von den federleichten Fahrrädern.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 1 | textilsucht.de

Heute möchte ich dir gerne ein Herzensprojekt vorstellen: Zwei Väter, denen es ähnlich ging wie mir und die aus dem Ehrgeiz heraus endlich das perfekte Kinderrad haben zu wollen, etwas tolles erreicht haben: Ein Kinderfahrrad, das wirklich auf Anhieb einfach passt, absolut stimmig ist und richtig Spaß macht! Das Woombike.

Woombike: Von Vätern für Kinder

Woombike ist eine kleine, von zwei Vätern gegründete, Fahrradmanufaktur mit Sitz in Österreich. Ihre Mission: Die Suche nach dem perfekten Rad für ihre eigenen Kinder.

Wir wollten genau wissen, was denn das ideale Kinderrad ausmacht. Wir wollten Räder bauen, die Kinder und ihre Eltern begeistern.

Und vor allem beim Gewicht ist das absolut gelungen. Woombikes sind, mit bis zu 40% weniger Gewicht als herkömmliche Kinderräder, die leichtesten Kinderfahrräder der Welt. Beinah 90% aller Teile sind exklusiv von und für Woombike entwickelt worden, um das perfekte Kinderrad zu kreieren.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 2 | textilsucht.de
Das woom 3

Nachdem ich gesehen habe, dass es das woom 3 auch noch mit einer Automatik Schaltung gibt, war die Entscheidung vollkommen klar. Dieses Fahrrad soll es werden!

Wir wohnen nämlich auf einem Hügel und es gibt jeden Tag einen ziemlich steilen Berg zu überwinden, um nach hause zu gelangen.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 3 | textilsucht.de

Ich hatte mir aus diesem Grund ja schon ein E-Bike angeschafft, aber der große Räuber hatte schon ganz schön zu kämpfen mit seinem alten, für ein Kinderrad viel zu schwerem, Pucky.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 4 | textilsucht.de

Das leichteste Kinderfahrrad der Welt

Mit seinem neuen woom bike ist das aber alles gar kein Problem mehr. Mit gerade mal 5,7 kg ist es problemlos möglich auch am Berg anzufahren. Unser Maxi ist außerdem ganz stolz sein Rad jetzt endlich selber die Treppe hoch und runter tragen zu können.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 5 | textilsucht.de

Die woom bikes gibt es in 6 verschiedenen Größen und je 5 Farben. Angefangen vom Laufrad ab 1 Jahr bis hin zum woom 6, das bis ca. 14 Jahre genutzt werden kann.

Das Woom 3 – durchdacht von Anfang bis Ende

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 6 | textilsucht.de
woom 3 mit Automatikschaltung am Hinterrad

Das Besondere an diesem Woombike: Es hat eine 2 Gang Automatik Schaltung. Diese wechselt automatisch und geschwindigkeitsabhängig die Gänge ohne das Kind mit Schalthebeln zu überfordern. Genial, oder? Ein weiteres, absolut durchdachtes, Highlight sind die farblich unterschiedlichen Bremsen.

Grüner Bremsbelag und -hebel für hinten, schwarzer Bremsbelag und -hebel vorn zum leichteren unterscheiden von Vorder- und Hinterbremse. Dieses Kinderrad ist einfach von Anfang bis Ende absolut durchdacht.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 7 | textilsucht.de

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 8 | textilsucht.de
Kindersattel von woom

Selbst der Sattel ist eine der vielen Eigenentwicklungen von Woombike und passt einfach perfekt.

Und für noch mehr Fahrspaß und Sicherheit beim Radfahren gab es von uns auch gleich noch ein woom Trainingsset als Geburtstagsgeschenk mit dazu. Damit kann man kinderleicht einen kleinen Parcours zum Slalom fahren aufbauen. So lernt unser großer ganz schnell den sicheren Umgang mit seinem neuen Rad.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 9 | textilsucht.de
Woom Trainigsset

Wir lieben das neue Woombike und können es absolut weiter empfehlen! Selbst Sharky* fährt jetzt noch viel lieber mit. ;-) Wenn du also auch noch ein Kinderfahrrad suchst, schau schnell bei Woom Bikes vorbei! Mehr Infos und Preise findest du auf woombikes.com.

Das woom 3 - endlich ein Kinderfahrrad, das wirklich überzeugt - Bild 10 | textilsucht.de
Sharky Lenkerhupe – gibt es auf Amazon zu kaufen

Dieser Beitrag kann Spuren von begeisterter Werbung und vereinzelte Affiliate Links zu Amazon enthalten. Dieser Beitrag wurde nicht bezahlt – aber dankbar unterstützt durch Woom Bikes.

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Linked: Mittwochs mag ich / Freutag 

 

2 thoughts on “Kinderleicht Radfahren mit woom”

  1. Hallo :-)
    Danke für den Tip und die Erfahrungen mit den tollen bikes.
    Ich kannte die Marke bisher nicht und habe mir die gleich genauer angeschaut.
    Leider sind alle Fahrräder nicht tauglich im Sinne der STVO. Es fehlen diverse Sicherheitsmerkmale.
    Vielleicht gibst du noch einen kleinen Hinweis dazu in deinem wundervoll geschriebenen Blog ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend

Diese Website verwendet Cookies sowie das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie meine Seite genutzt wird und wie meine Marketingmaßnahmen bspw. auf Facebook verbessert werden können. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem dir zustehenden Widerspruchsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen