Mein neues E-Bike im Retro Look + Gewinnspiel: Das Diamant Juna Deluxe+

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ | textilsucht.de

Ich habe mir endlich einen großen Traum erfüllt und mir ein E-Bike gekauft. Mein neuer Dienstwagen, das Juna Deluxe+ von Diamant ist ab jetzt mein treuer Wegbegleiter und hat mein Auto zu 100% ersetzt.

Dieser Beitrag enthält ehrliche Werbung und ein Gewinnspiel von Radmarkt.com
Bisher bin ich die meisten Strecken mit dem Auto gefahren oder gelaufen. Selbst kleinere Touren mit meinem Mountainbike haben mir so den Rücken verbogen, dass ich einfach keinen Spaß mehr daran hatte. Keine Ahnung ob das jetzt am Alter liegt aber ist jedenfalls so. Aus diesem Grund wollte ich auch schon lange so ein richtig retromäßiges Damenrad haben, mit dem Frau im Sommer auch im Röckchen Fahrradfahren kann. Ich habe den Gedanken aber recht schnell verworfen, weil die Strecken, die ich hier fahren muss, für so ein Fahrrad einfach zu bergig sind. Dann habe ich das Diamant Juna Deluxe+ gesehen und mich sofort verliebt.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 1 | textilsucht.de

Mehr Retro als bei diesem E-Bike geht einfach nicht. Perfekter Weise gibt es das Juna auch in meiner Lieblingsfarbe. Dazu noch braunes Leder am Lenker, Sattel und Antrieb – so sieht mein – leider limitierter – formschöner City-Charmeur zum Verlieben aus. Auf den Bildern trage ich übrigens meinen Pullover Leara, den ich dir in diesem Beitrag schon mal gezeigt habe.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 2 | textilsucht.de

Ist ein E-Bike wirklich ein vollwertiger Ersatz für ein Auto?

Mittlerweile erledige ich wirklich alle Wege in der Stadt mit meinem E-Bike. Egal ob Einkaufen, zum Sport oder Yoga fahren oder eben mal schnell zu Oma ans andere Ende der Stadt. Sogar meinen Großen habe ich schon einige male mit dem Fahrrad in den Waldkindergarten gebracht. Und das sind immerhin 8km aus Weimar raus. Dazu haben wir eine Follow Me Tandemkupplung (Amazon Link) angebracht, über die wir nochmal in einem separaten Beitrag auf unserem Familienblog berichten werden. Mit dem wirklich kraftvollen Motor alles kein Problem mehr. Der strampelt nämlich immer schön mit, wenn es gebraucht wird. Wie stark er das tun soll, lässt sich ganz bequem über die Fernbedienung links am Lenker einstellen. Von ein wenig anschubsen bis turbomäßig, beinahe abheben ist alles möglich. Und das bei einer Reichweite von um die 100km pro Akkuladung.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 3 | textilsucht.de

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 4 | textilsucht.de

Für’s Einkaufen und alle anderen kleinen Erledigungen hat das Juna eine richtig praktische Korbhalterung, für die ich mir bei Amazon auch gleich noch einen stylischen Fahrradkorb gekauft habe. Inzwischen habe ich mir dafür auch eine richtig praktische Tasche genäht, die es dann  nächste Woche zu sehen gibt. Natürlich auch gleich mit kostenloser Nähanleitung.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 5 | textilsucht.de

Was musst du sonst noch über das Diamant Juna wissen?

Einzig negativer Punkt am Diamant Juna Deluxe+ ist der Akku, bzw. das Herausnehmen des Akkus. Dieser ist nämlich so eng verbaut, dass es ein ziemliches Gefummel ist, wenn man ihn doch mal raus nehmen muss. Gott sei dank ist das nur selten notwendig, da sich der Akku auch im Rahmen laden lässt. Grundsätzlich sitzt der Akku an dieser Stelle auch besser, als bei vielen anderen elektrischen Cityrädern, bei denen der Akku unter dem Sattel montiert ist. So hat das Fahrrad nämlich einen schön tiefen Schwerpunkt, fährt deutlich stabiler und lässt sich nur schwer aus dem Gleichgewicht bringen.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 6 | textilsucht.de

Auch sonst kommt das Juna Deluxe+ mit jeder Menge sinnvoller und ausgereifter Technik daher. Hydraulischen Scheibenbremsen vorn und hinten bringen meinen, trotz Alurahmen mit 24kg doch recht schweren, Cityflitzer auch bei Regen sicher zum stehen. Super helle LED Lampen vorne und LED Standlicht hinten, die sich auch über das zentrale Steuerelement am Lenker schalten lassen, sorgen für den nötigen Durchblick wenn es doch mal später geworden ist.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 7 | textilsucht.de

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 8 | textilsucht.de

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 9 | textilsucht.de

Warum musste es ein E-Bike sein?

Da ich ganz oft mit mindestens einem meiner Jungs unterwegs bin, muss auch ein Kindersitz, manchmal sogar noch der Anhänger mit. Mit einem normalen Fahrrad wäre das einfach nicht mehr zu schaffen. Für mich waren also ein kraftvoller Motor und eine gute Schaltung wirklich wichtig. Mit einer 8 Gang Nabenschaltung, pannensichere Reifen und dem kräftigen 250 Watt Motor mit jeder Menge Drehmoment ist das Juna also einfach perfekt für mich.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 10 | textilsucht.de

Wenn eins feststeht dann, dass ich mein Juna nicht wieder her geben werde. Ich hätte wirklich nicht geglaubt, dass ein E-Bike mir meinen geliebten Golf ersetzten kann aber nun ist er weg und das Juna da und wird auch so schnell nicht mehr verschwinden. Außerdem ist es so besser für die Umwelt, den Geldbeutel und meine Figur. Ein bisschen mittreten muss ich nämlich trotzdem noch.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 11 | textilsucht.de

Wo kannst du das Diamant Juna kaufen?

Natürlich bekommst du das Diamant Juna auch bei einigen gut sortierten Onlinehändlern. Ich persönlich habe mich aber bei regionalen Fachhändlern umgesehen und wurde hier von der freundlichen und vor allem kompetenten Beratung durch das Team vom Radmarkt Weimar absolut überzeugt. Selbst notwendige Anpassungen und Umbauten wurden uns hier schnell und oft sogar kostenlos erledigt. Und auch jetzt nach dem Kauf haben wir für alle Fragen und kleineren Reparaturen einen Ansprechpartner, der uns jederzeit kompetent unterstützt.

Wenn ich dir jetzt auch Lust auf’s Radfahren gemacht habe und du aus der Region kommst, schau einfach mal beim Team von Radmarkt vorbei oder schau dich ein wenig auf Radmarkt.com um. Wir haben inzwischen gleich noch ein Mountainbike dort gekauft und auch die nächsten Räder für die Jungs werden wir ganz sicher dort kaufen.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Bild 12 | textilsucht.de

Gewinnspiel: Gewinne eine wasserdichte Fahrradtasche von ORTLIEB im Wert von 80 Euro!

Das Team vom Radmarkt hat uns aber nicht nur gut beraten, sondern uns auch gleich noch mit einem tollen Preis unterstützt. Du kannst eine wasserdicht Umhängetasche von Ortlieb gewinnen. Die Tasche hat einen Wert von 80 Euro, ist absolut wasserdicht und unverwüstlich.

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Fahrradtasche Ortlieb | textilsucht.de

Alles was du tun muss, um diesen tollen Preis zu gewinnen, ist diesen Beitrag zu kommentieren. Schreib mir, was du als nächstes aus der Kategorie Nützliches auf deiner ToSew-Liste hast oder was dein nächstes DIY Projekt sein wird. Das Gewinnspiel geht bis zum 19.5.2017 und alle weiteren Teilnahmebedingungen findest du am Ende des Beitrags. Viel Glück!

Mein neues E-Bike im Retro Look: Das Diamant Juna Deluxe+ - Gewinne eine Fahrradtasche von Ortlieb | textilsucht.de

Demnächst gibt es passen zum neuen Fahrrad auch ein paar ganz tolle kostenlose Nähanleitungen. Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

 

Fahrrad und Zubehör:
E-Bike Diamant Juna Deluxe+ – 2017 – 28 Zoll von Radmarkt
BASIL Fahrradkorb DOSET M

Schnittmuster:
Pullover Leara von textilsucht

Linked: afterworksewing, RUMSFreutagMittwochs mag ich

*Teilnahmebedingungen: Das Gewinnspiel startet am 16.5.2017 und endet am 19.5.2017 20°°. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und deinen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels (auf textilsucht.de, auf Facebook.com/textilsucht und Instagram.com/textilsucht) wird ein Gewinner zufällig ausgelost und anschließend auf textilsucht.de und auf Facebook öffentlich bekannt gegeben. Der oder die Gewinner(in) hat dann 48 Stunden zeit, sich mit seinem Namen und seiner vollständigen Anschrift zu melden. Bitte sende hierzu eine Mail mit deinen Daten an info@textilsucht.de. Die Daten (Name, Anschrift) werden (zur Gewinnübersendung an den Gewinner) an Snaply Nähkram übersendet. Eine weitere Verwendung oder Weitergabe deiner Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Ebenso ist der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennst du die Teilnahmebedingungen an. Viel Glück!

22 Kommentare

  1. Klasse Rad, da werde ich gerade neidisch, ich wünsche mir auch schon lange ein Ebike, aber ich muss erst noch darauf sparen.
    Mein nächstes Nähprojekt wird ein Softshellmantel den ich auf deiner Homepage gesehen habe, den Stoff habe ich auch schon da, ich warte nur noch auf einen ruhigen Abend an dem ich dann loslegen werde.
    Liebe Grüße,
    Carmen

  2. Ein tolles Fahrrad, Glückwunsch!
    Mein nächstes DIY-Projekt wird eine Babydecke für unser Baby, das in ca. 2 Wochen zur Welt kommt.

  3. Glückwunsch zu neuen Bike!
    Mein E-Velo ist zwar nicht so stylish aber ich möchte es trotzdem nicht mehr missen.
    Die Tasche von Ortlieb finde ich richtig cool und würde mich mega freuen Sie meine nennen zu dürfen.
    Liebe Grüsse
    Kris

  4. WOW, Dein Retrofahrrad sieht ja klasse aus, habe ich so noch nicht gesehen ! Muss mir mal den link zum Händler ansehen, evtl ist das auch was für mich.
    Mein aktuelles Projekt ist ein Kleid aus Webware, mit Reißverschluss und den ganzen ungeliebten “Zutaten” . Viele Grüße, angela

  5. Natalie

    Ich gratuliere ganz herzlich zum E-Bike!! Ich habe mir letztes Jahr nach langem Sparen auch eines geleistet und bin total happy damit. Es ersetzt zwar nicht komplett mein Auto, da ich es brauche um zur Arbeit zu fahren, aber sämtliche Besorgungen und Erledigungen rund ums Dorf mache ich inzwischen mit dem E-Bike. Ich fahre z.B. auch damit zum Nähkurs. 🙂 Die wasserdichte Tasche wäre dafür genau richtig. Da könnte ich meine Nähsachen super zum Nähen mitnehmen. Im Nähkurs nähe ich gerade einen Blazer. Für so etwas Anspruchsvolles ist der Nähkurs genau richtig. Die einfacheren Sachen wie Shirts etc. kann ich zu Hause nähen. Erst letzte Woche ist ein “Schwerelos” fertig geworden. Ich kann dieses Schnittmuster ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Ein tolles Shirt für den Sommer!!

  6. Manuela S.

    Was für ein supertolles Fahrrad!!! Die Farbe und der Style sind genau meins 🙂 Dass dir da das Radfahren Spass macht, glaube ich sofort!!!

    Aber hier an der Küste könnte ich tatsächlich eine wasserfeste Fahrradtasche gebrauchen (es gibt doch des öfteren mal ne Dusche 😉 ). Tja als nächstes wird eine Tasche genäht. Nützlich sag ich dir!!! In knallrot!!! Und dann muss ich mich auch an das Ringkissen für meinen Bruder machen, der Juli kommt in großen Schritten.

    LG von der Ostsee Manuela S.

  7. Kathrin

    Das Fahrrad sieht toll aus. Du schreibst, dass du oft einen Kindersitz brauchst – wie befestigst du ihn an diesem Fahrrad? Der Gepäckträger fehlt mir irgendwie…
    Liebe Grüße, Kathrin

    • Schau mal auf dem 10. Bild. Da siehst du einen kleinen schwarzen Kasten unter der Sattelstange. Da wird der Sitz ganz easy angesteckt und lässt sich auch ganz leicht abnehmen. Schau mal hier: http://amzn.to/2rq90kZ

  8. Ui, das Rad sieht schick aus und gefällt mir wirklich sehr, sehr gut. Das wäre auch etwas für mich. Aber im Moment ist Sparen angesagt. Vielleicht gucke ich mich im nächsten Jahr mal nach einem E-Bike um. Jetzt tut es noch mein Cityrad.
    Da im Juni in der engeren Verwandtschaft ein Baby ankommt, bin ich zur Zeit damit beschäftigt, Kinderkleidung zu nähen.
    Viele liebe Grüße aus Rudolstadt nach Weimar sendet Catrin

  9. Kathy Aigner

    DANKE für das Gewinnspiel – ich würde mich sehr über die Tasche freuen, weil ich dieses Jahr wieder mit dem Mountainbike unterwegs bin, dieses Mal mit Kinderfahrradanhänger – ein E-Bike könnte ich mir nicht leisten, aber vielleicht kommt das ja noch – ich wünsch dir viel Spaß mit deinem neuen Flitzer 😉

  10. Katja - kellerkreativ

    Hallo Julia,
    ich bin seit unserem Umzug aufs Land fast ausschließlich (außer zum wöchentlichen Großeinkauf bei A…) mit dem Rad unterwegs. Meistens bin ich zu “eitel” meine quietsch-orange Fahrradtasche mitzunehmen und stopfe alles in den Korb oder hänge einen Beutel unter dem Tadel meines Mannes an den Lenker 😉 Daher würde ich mich riesig über so eine schicke Tasche freuen!
    Nützliches hab ich für die nächste Zeit nichts Großartiges geplant, außer endlich die Vorhänge fürs Schlafzimmer fertig zu nähen. Je näher der Sommer kommt, umso nützlicher werden die 🙂
    Was ich noch sagen möchte: Dein Blog ist toll!!
    LG, Katja – kellerkreativ

  11. Sehr schickes Fahrrad und es wäre auch genau meine Farbe. 🙂
    Ich habe mir letztes Jahr ein sportliches Fahrrad gekauft, was seitdem ständig genutzt wird und hier hier auch die Überlegung im Raum steht, ob man nicht ein Auto sparen könnte… Aber eine passende Fahrradtasche wäre schon echt super 🙂
    Mein nächstes DIY-Projekt sind sommerliche Shhirts und neue Deko für den Balkon.
    Liebe Grüße Claudia

  12. Oh, dein Beitrag erinnert mich wieder sehr, das ich mein Fahrrad mal endlich zur durchsicht schaffen muss!! Und eigentlich wäre auch ein neues fällig, zwar habe ich noch nicht wirklich gesucht, aber durch deinen Beitrag bin ich jetzt richtig hibbelig :-)! Wird demnächst in Angriff genommen. To do: Hetty-Kleid Nr. 2 und Zweitausstattung für meine Enkelin, Wasserfallshirt …. es liegt einiges an.
    Danke für deinen tollen Blog und Gruß aus Hessen, Carmen

  13. Ich wünsche mir auch ein E-Bike. Aber bis ich das bekomme dauert es leider noch etwas.
    Ich werde mir Schwangerschaftsoberteile nähen und für den Knirps noch ein paar Dinge.
    Lieben Gruß Diana

  14. Was für ein tolles Fahrrad. Endlich mal eins, was nicht so nach Oma Fahrrad aussieht. meinen Fahrradkorb habe ich gerade eingekleidet, jetzt möchte ich noch die Packtaschen neu nähen.
    Liebe Grüße Susanne

  15. Doreen Liebe

    Also soooo ein schickes Rad aber auch!
    Gratulation zum Kauf!
    Ich fahre ja auch schon seit Ende 2011 mit dem eBike und genieße es wirklich immer und immer wieder – und wer weiß, ggf nähe ich diesen Sommer endlich mal ne Freizeitradhose extra für meine täglichen Bürofahrten (Freizeittauglich denn ich ziehe mich eh im Büro um :-))
    Die neue Tasche von Ortlieb wäre da natürlich gern öfter mit on tour 🙂
    Beste Grüße
    Doreen

  16. Ein tolles Fahrrad, das würde mir auch gut gefallen und die Farbe erst… Mh, da bekommt man direkt Lust aufs Rad fahren. Ich würde ja behaupten alles was wir nähen ist praktisch, ganz aktuell gab es eine neue Kitatasche, nicht nur schick, sondern super praktisch. Genau wie die schicke Fahrradtasche…;-) Viele Grüße Ines

  17. Delphine Friedrich

    Hej Julia,
    weil mein Jüngster am anderen Ende der Stadt eingeschult wurde, das aber mit dem Auto ca. 45 min Fahrt im Berufsverkehr bedeutet hätte, habe ich mir auch ein E-Bike gegönnt! Super ist das in der Kombi mit der Follow me – Tandem-Kupplung. Die kann ich jedem nur wärmstens empfehlen.
    Mein nächstes, geplantes Projekt (der neue Bezug für meine alte, an sich noch neue, unbenutzte Couch) ist verschoben worden, denn jetzt drängt die Deko für meine Open-House-Party – damit gehen Bezüge für unsere Polster und den Strandkorb einher.
    Mit dem E-Bike macht das Radeln wieder richtig Spaß – selbst wenn man “nur” zum Food-Shoppen fährt *_*
    Lieben Gruß
    Delphine

  18. Ani Lorak

    Schick, umweltfreundlich und schick- was will Frau mehr. Hier am Niederrhein zur es ein normales Rad, eines der Fahrradmanufaktur ist es geworden. Ich brauche noch einen Korb irgendwas. Meine Kinder fahren selbst
    Die Tatsache finde ich schick. Das nächste Nähprojekt ist ein Türstopper, ein Wal soll es werden. Gleich Morgen früh, es ist warm geworden und mit dem Stuhl unpraktisch, um die Terassentür aufzuhalten zum Lüftrn etc
    Viele Grüsse

  19. Super, Dein Rad! Hab inzwischen auch ein E-Bike und das ist am Rand der Eifel und und er Eifel unbezahlbar. Macht so viel Spaß! Und die Tasche wäre da genau richtig!

    Ich hab ein paar Hosen vom kleinen Enkeljungen “auf Halde” liegen, weil sie an den Knien repariert werden müssen. Und dazu soll es dann eine neue Steppe für ihn geben mit verstärkten Knien, damit die nicht wieder so schnell zur Reparatur kommt! 😉
    Liebe Grüße
    Brigitte

Ich freue mich über deinen Kommentar!