Draußen ist es gerade so richtig schön kalt. Endlich wieder Zeit für’s kuschlige Sofa und Zeit für Stricken? Irgendwie hatte Stricken für mich ja so ein wenig was langweiliges… Aber mit den coolen Stricksets von WE ARE KNITTERS™ macht Stricken dann doch so richtig Spaß!

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples die zur Verfügung gestellt wurden

Ich habe ja schon so lange nichts mehr gestrickt und muss zugeben, dass es mir nicht so leicht von der Hand geht wie etwas Genähtes. Dank WE ARE KNITTERS™* lagen hier aber sieben Knäule Wolle, die zu einem Cardigan verstrickt werden wollten.

Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™ - Bild 1 | textilsucht.de

Das schöne am Stricken, im Vergleich zum Nähen, ist ja die Gemütlichkeit. Du kannst dich mit einem heißen Tee so richtig schön unter deine Sofadecke kuscheln und dabei vielleicht sogar noch einen schönen Film schauen. Eigentlich ja auch ein schöner Gedanke. Da wird es in Zukunft vielleicht doch noch so dieses und jenes gehäkeltes oder gestricktes Teilchen zu sehen geben.

Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™ - Bild 2 | textilsucht.de

Mit diesen gezeichneten Strick- und Häckelanleitungen kann ich meisten kaum etwas anfangen und verstehe überhaupt nicht was ich machen soll. Zum Glück findet sich bei WE ARE KNITTERS™ für fast jedes Problem ein Video und so schaffe ich es auch als nicht Strickprofi das ein oder andere Teil fertig zu bekommen.

Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™ - Bild 3 | textilsucht.de

Das Strickset Zermatt Cardigan enthält:

* 7 x 200g Knäuel aus 100% peruanischer Schafwolle
* 2 15 mm Holzstricknadeln (UK S/E/ US 19)
* eine Anleitung
* eine kleine Stopfnadel

Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™ - Bild 4 | textilsucht.de

Die fertig gestrickte Zermat Cardigan

Und hier ist sie – meine tolle neue Kuschelstrickjacke! Die Wolle ist richtig schön weich und gar nicht kratzig. Dank der großen Nadeln und der dicken Wolle ging das Stricken sogar für meine Verhältnisse richtig schnell.

Beim Annähen der Ärmel hatte ich allerdings zuerst so meine Problemchen und war mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Die abgekettelten Maschen haben sich sehr zusammen gezogen und der Ärmel wirkte dadurch etwas dick. Ich habe nochmal zwei Reihen aufgezogen und neu gestrickt bis alles gepasst hat. Trotzdem würde ich die Ärmel beim nächsten mal schmaler stricken, damit die Strickjacke auch noch unter eine normale Jacke passt wenn es mal richtig kalt ist.

Eine wirkliche Herausforderung war der Kragen! Da dieser an die Jacke direkt dran gestrickt wird, mussten insgesamt über 100 Maschen auf die Stricknadel. Das ging nicht besonders gut und hat es auch etwas unübersichtlich gemacht im richtigen Muster zu bleiben, da alles ziemlich zusammen gequetscht war. Hier wäre es vielleicht schöner eine große Rundstricknadel zu haben. Die muss ich mir unbedingt noch zulegen.

Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™ - Bild 7 | textilsucht.de

Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™ - Bild 8 | textilsucht.de

Schlussendlich war das Stricken aber ein sehr schöner Zeitvertreib. Es war nicht nur gemütlich sondern hat auch wirklich viel Spaß gemacht. Wenn du die Stricksets von We are knitters™ auch mal ausprobieren möchtest: Ganz unten findest du den Link zum Strickset. Noch mehr Gehäckeltes und Gestricktes von mir kannst du dir hier anschauen.

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Strickset:
Zermatt Cardigan von We are Knitters™

Linked: afterworksewing, RUMS, Mittwochs mag ich, rarinaeht, seasonal-sewing

Das Strickset Zermatt wurde mir kostenfrei von WEAREKNITTERS™ zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

9 thoughts on “Strickset Zermatt Cardigan von WE ARE KNITTERS™”

  1. Hallo julia, huch i hoffe ich krieg sie auch so hin wie deine.. ich stecke nämlich am kragen fest, habe alles wie beschriebeb gestrickt und kam an die 59 maschen wie gewollt.. dann kommt reihe 13 und ab da komm ich nicht mehr weiter, denn stricke ich genau so weiter kriegt der obere kragen teil irgendwie um die 30 reihen rieeeesig also, und am rand hat dann eine seite weniger reihen . Ich hab grad voll den logisch denker stop..
    Es verwirrt mich hauptsächlich dass da steht bei reihe 13 soll mann dann die letzten 2 maschen aufnehemen und dann bei reihe 14 nochmal öööö stricke ich denn jetzt nur die eine oder beide…
    Viedos gibts über den kragen leider nich…
    Lg
    Tämi

  2. Hallo Julia,

    ich habe gerade angefangen die gleiche Jacke zu Stricken. Leider habe ich schon beim Rückenteil ein kleines Problem… Vielleicht kannst Du mir weiter helfen.
    Laut Anleitung sind es 72 Reihen und das Teil soll dann auch 72cm lang sein. Ich habe jetzt 72 Reihen gestrickt und bin bei knapp 60cm… Das ist schon ein großer Unterschied und ich weiß mir jetzt nicht wirklich zu helfen.
    Ich habe auch am Anfang die Maschenprobe gemacht, die perfekt überein gestimmt hat.
    Hast du vielleicht eine Idee?
    Vielen Dank schonmal
    und Liebe Grüße
    Isa

  3. Hallo Julia, der Cardigan ist ja wirklich super schön geworden! Ich sitze auch gerade an einem (bin ein Riesenfan von WAK), aber mit dem Kragen stehe ich irgendwie auf dem Kriegsfuß. .So ganz verstehe ich die Anleitung da nicht. Wird der in EINEM Stück gestrickt oder in zwei??Vielleicht hast Du ja einen Tipp für mich;-)
    LG Saskis

    1. Hallo Saskia, der Kragen wird von der hinteren Mitte aus angestrickt. Es werden jeweils am Ende einer Reihe weitere Maschen aufgenommen. Fang am besten einfach an, dann ergibt sich das eigentlich von selbst. Oder schau mal auf die Seite von WAK, dort findest du auch ein Video zum Aufnehmen von Maschen am Kragen.

  4. Wow Dein Cardigan ist super schön, steht dir wirklich ausgezeichnet! Ich wünschte ich wäre etwas begabter, was da strick nen angeht, aber ich komme ständig durcheinander. Erst letztens habe ich das Rundstricken versucht nach 20 Versuchen hab ich es dann aufgegeben. Aber wenn ich mir deinen Cardigan anschaue bekomme ich glatt wieder Lust darauf
    Liebe Grüße
    Nessa

  5. Ich liebe ganz dicke Garne. Auch, wenn es eine Tortur für die Handgelenke ist, aber es sieht so kuschelig aus. Und… puhhh… 100 Maschen zusammengequetscht auf einer Nadel liegend, das schreit nach einer extraextralangen Rundnadel.
    Das Endergebnis kann sich sehen lassen. Ich beneide Dich um diese kuschelige Jacke.
    Liebe Grüße von Inken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Send this to a friend