Tutorial: Fußsack für den Puppenwagen nähen

Heute habe ich mal wieder ein kleines Tutorial für dich. Unser Maxi ist ein ganz toller Puppenpapa und kümmert sich wirklich rühren um seinen Krümel, den er zur Geburt vom Mini geschenkt bekommen hat. Und weil es draußen ja ziemlich kalt ist und Krümel schnell friert musste ich unbedingt einen Fußsack für den Puppenwagen nähen.

Vielleicht fragst du dich gerade warum Jungs eigentlich eine Puppe brauchen? Auch ich wurde das schon im Bekanntenkreis gefragt und kann das nur mit einer Gegenfrage beantworten: Ja aber warum denn nicht? Es gibt Mädchen die gerne mit Autos spielen und das ist vollkommen in Ordnung. Fährt ein kleiner Junge aber seinen Puppenwagen durch die Stadt erntet er komisch Blicke oder blöde Fragen auf dem Spielplatz. Warum ist denn diese Gesellschaft so eingefahren? Ich halte absolut nichts von diesem Geschlechter-Rollen-Ding! Ein kleines Kind macht sich doch überhaupt keine Gedanken darüber ob ein Spielzeug nur für Jungs oder Mädchen ist. Er möchte einfach nur seine Vorbilder – die Eltern – nachahmen, wenn sie den kleinen Bruder im Wagen schieben. Nicht mehr und nicht weniger!

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 1 | textilsucht.de

Viel schöner noch: Der kleine Kerl übernimmt Verantwortung und kümmert sich, jetzt wo sein kleiner Bruder langsam zu groß wird und sich nicht mehr bemuddeln lassen will, ganz rührend um seinen Krümel. Aus diesem Grund ist auch Krümels Fußsack entstanden. Unser Puppenpapa meinte, dass es seinem Krümel bei Schnee und Sturm doch draußen viel zu kalt sein muss und so musste ich einen krümelgeeigneten Fußsack nähen, damit Krümel in seinem Wagen nicht mehr friert. Den Fußsack kannst du ganz einfach nachnähen. Alles was du dafür brauchst, ist das Schnittmuster und die folgende Anleitung:

Und so nähst du den Fußsack für den Puppenwagen:

Schritt 1: Lade dir zuerst das kostenlose Schnittmuster für den Puppenwagen-Fußsack runter!

Schritt 2: Schneide den Sack und das Fußteil jeweils einmal aus Außen- und Innenstoff zu. Außerdem benötigst du noch eine Lage Vlieseline oder etwas Fleece/ein altes Handtuch als Füllung.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 2 | textilsucht.de

Schritt 3: Schneide ein Stück Endlosreißverschluss gleichlang bzw. etwas länger als die kurze Seitenkante zu und fädel eine Zipper auf. Bügel die Vlieseline auf deinen Außenstoff.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 3 | textilsucht.de

Schritt 4: Jetzt legst du den Reißverschluss rechts auf rechts auf die linke Stoffkante des Außenstoffs und nähst ihn an.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 4 | textilsucht.de

Schritt 5: Anschließend wendest du das Stoffstück und legst den Innenstoff rechts auf rechts auf. Nähe Innen- und Außenstoff zusammen. Der Reißverschluss liegt dazwischen.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 5 | textilsucht.de

Schritt 6: Jetzt klappst du beide Stofflagen zurück und steppst den Reißverschluss von rechts ab.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 6 | textilsucht.de

Schritt 7: Jetzt legst du alles wieder so vor dich, dass der Innenstoff zu dir zeigt.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 7 | textilsucht.de

Schritt 8: Schlage den Stoff nach rechts ein und nähe den Reißverschluss links auf rechts an den Innenstoff. Die Stofflage aus Außenstoff wird nicht mit angenäht.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 8 | textilsucht.de

Schritt 9: Den Außenstoff holst du jetzt nach oben und nähst ihn rechts auf rechts an den Reißverschluss an.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 9 | textilsucht.de

Schritt 10: Anschließend steppst du auch die zweite Reißverschlussseite von rechts ab.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 10 | textilsucht.de

Schritt 11: Die obere Kante wird nun mit Schrägband eingepasst. Entweder verwendest du fertiges Schrägband oder stellst aus dem passendem Stoff selber welches her. Das Schrägband sollte nicht zu schmal sein, da es sonst schwierig wird mit dem Volumenvlies ordentlich einzufassen.

Schritt 12: Das Reißverschlussende und der Anfang des Schrägbandes werden eingeschlagen und angenäht.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 11 | textilsucht.de

Schritt 13: Bügel Vliese auf das Fußteil. Lege das Fußteil aus Innen- und Außenstoff links auf links zusammen.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 12 | textilsucht.de

Schritt 14: Wende den Fußsack so, dass der Innenstoff nach außen zeigt. Stecke das Fußteil rechts auf rechts fest und nähe alles zusammen.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 13 | textilsucht.de

Schritt 15: Jetzt kannst du dir die Gurtschlitze anzeichnen. Am besten legst du den Sack vorher in den Wagen und bestimmst die individuelle Position. Anschließend nähst du die Schlitze mit dem Knopflochprogramm deiner Nähmaschine.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 14 | textilsucht.de

Schritt 16: Wenn du möchtest, kannst du Ösen entlang der Rundung einschlagen und den Fußsack mit einer Kordel noch etwas zusammen ziehen.

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 15 | textilsucht.de

Fertig ist dein neuer Fußsack für den Puppenwagen!

Natürlich passt der Fußsack nicht nur für Krümel, sonder für alle gängigen Puppen in vergleichbarer Größe! Einen passenden Strampler für Krümel hab ich auch schon genäht. Wie das geht, kannst du dir hier anschauen. Viel Spaß beim Nachnähen!

Kostenlose Nähanleitung: Fußsack für den Puppenwagen nähen - Bild 16 | textilsucht.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und du erhältst meine nächsten Beiträge direkt per Mail (kein Newsletter, keine Werbung). Oder du folgst mir ganz einfach auf Facebook oder Instagram.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

 

Stoff:
Dekobaumwolle von Stoff&Stil

Linked: creadienstag, made4boys, Kiddikram, Handmade on Tuesday, Nähfrosch

3 Kommentare

  1. Cäcilie

    Unser Sohn hat auch seit seinem zweiten Lebensjahr eine Puppe, die er sich im Laden selbst ausgesucht hat und auch jetzt noch, nach vier Jahren, sehr liebt. Auch mich nerven diese eingefahrenen Vorstellungen, allerdings möchte ich ihn mittlerweile vor den Kommentaren schützen und verhindere, dass er die Puppe irgendwohin mitnimmt. Ich fände es schön, wenn jedes Kind so sein dürfte wie es ist, ohne Kommentare der Umwelt.

Ich freue mich über deinen Kommentar!