Sommerurlaub mit Kindern - Strandspaziergang Markgrafenheide
Sommerurlaub mit Kindern - Strandspaziergang Markgrafenheide

Sommerurlaub mit Kindern – Strandresort Markgrafenheide – Ostsee

Urlaub mit kleinen Kindern ist nicht immer ganz einfach. Zum einen möchte man keine komplizierte und weite Anreise (unser Jüngster war gerade 7 Monate alt), zum anderen möchte man dann auch am Urlaubsort kurze Wege haben und Möglichkeiten die Kinder unterhalten zu können.

*Werbung (enthält unbezahlte Produktempfehlung)

Für den Sommerurlaub 2015 fiel unsere Wahl auf die Ostsee. Genauer gesagt auf das Strandresort Markgrafenheide. Was wir dort erlebt haben und was das Resort jungen Familien alles zu bieten hat, möchten wir dir hier vorstellen.

[fve]https://youtu.be/u_YyTQiuSOc[/fve]

Schon bei der Urlaubsrecherche wird eines sofort klar: Das Strandresort Markgrafenheide bietet (fast) alles was eine junge Familie im Urlaub brauchen kann. Zu Buchung stehen Ferienwohnungen, Apartments und Häuser zur Verfügung. Wir haben uns für ein Ferienhaus entschieden.

Sommerurlaub mit Kindern - Strandresort Markgrafenheide
Sommerurlaub mit Kindern – Strandresort Markgrafenheide

„Gleich beim ersten Betreten fühlt man sich in den gemütlichen Holzhäusern sofort wohl.“

Die Häuser sind neu und modern eingerichtet. Neben einer zweckmäßigen Küche bietet das Haus alles, was man zum Wohlfühlen und Entspannen benötigt. 1 Wohnraum mit Essbereich, 2 Bäder (davon eins mit Dusche), zwei geräumige Schlafzimmer und eine große Sonnenterrasse. Die Häuser werden täglich vom Personal kontrolliert und auf Wunsch die Handtücher gewechselt oder Verbrauchsartikel wieder aufgefüllt. Normales Geschirr und Besteck sind für 6 Personen vorhanden.

Verpflegung: Da das Resort grundsätzlich darauf eingerichtet ist, dass man die Verpflegung bereits mit gebucht hat oder im resorteigenen Restaurant Essen geht, gibt es für Selbstversorger in der Küche nur das nötigste Kochgeschirr. Für einfache Mahlzeiten aber durchaus ausreichend. Alternativ können Pizza und Pasta zum Mitnehmen bestellt werden. Beides sehr lecker!
Auch ein ausgiebiges Frühstück wird im Restaurant „Nautica“ geboten. Wer das nicht möchte, kann den Brötchenservice nutzen. Ab 8:00 gibt es leckere frische Brötchen, Hörnchen und Croissants zum Mitnehmen.

Sommerurlaub mit Kindern - Strandresort Markgrafenheide
Sommerurlaub mit Kindern – Strandresort Markgrafenheide

Im Strandrestaurant „blaue boje“ kann man von der Düne aus, bei einem wirklich leckeren Burger und einem kühlen Bier, einen tollen Panoramablick auf das Meer genießen und den Tag ausklingen lassen. Auch am Strand selber gibt es noch einen Imbisswagen mit Würstchen, Eis und kalten Getränken. So ist auch die Versorgung über den Tag gesichert und man muss den Strand nicht verlassen ;)

Strandrestaurant "blaue boje"
Strandrestaurant „blaue boje“
Sommerurlaub mit Kindern - Strandresort Markgrafenheide
Sommerurlaub mit Kindern – Strandresort Markgrafenheide

Lage und Ausstattung: Das Resort liegt wirklich unmittelbar am Strand und verfügt neben einem Wellnessbereich (Pool, Sauna und Massagen) auch über einen wirklich tollen Abenteuerspielplatz, welchen unser Sohn auch so oft wie nur möglich aufgesucht hat. Mehrere Rutschen, zwei große und ein kleines Boot sowie ein riesen Kletterturm lassen mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen. Auch nicht bei Papa, der schon nach 2 Tagen blaue Knie vom Rumkraxeln hatte. Direkt neben dem Spielplatz gibt es sogar einen kleinen Streichelzoo mit Ziegen. Die Anlage ist sehr großzügig angelegt und bietet jede Menge Freiraum und Platz zum Toben oder auch zum Fussballspielen. Vorallem aber ist das Gelände fast vollständig autofrei. Man muss sich also keine Sorgen um die Kinder machen, wenn diese draußen spielen.

[fve]https://youtu.be/hwGPWeot6Kw[/fve]

TIPP: Kinder bis 3 Jahre übernachten kostenfrei (Beistellbett kann gegen Gebühr hinzugebucht werden). Im Arrangement „Ein Zwerg auf Reisen“ sind sogar Kinder bis 5 Jahre kostenfrei (Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit in der Nach- und Zwischensaison.)

Kinderbetreuung: Für die Kleinen ist es eine Tagesbetreuung möglich. Wir haben diese selber nicht in Anspruch genommen, können also nur wenig darüber Berichten. Was wir gesehen haben, waren wirklich liebevolle Mädels die sich mit viel Geduld und jeder Menge Ideen den Tag über um die Kinder gekümmert haben. Neben einer Betreuung am Strand, Spielen, Basteln und Malen ging es natürlich auch auf den Abenteuerspielplatz.
Wer sich lieber selber um seine Kinder kümmert, kann sich jede Menge Spielsachen und sogar Tretautos vor Ort ausleihen. Vieles sogar kostenlos und nur gegen Pfand, welchen man bei der Rückgabe wieder bekommt. Ein wirklich toller Service!

Unternehmungen: Für die Ostsee sonst eher untypisch: Wir hatten durchgängig gutes Wetter. Wir haben also sehr viel Zeit am Strand verbracht, haben Abends Strandspaziergänge gemacht und uns den Sonnenuntergang angeschaut. Auch Surf-, Tauch- und Stand-up-paddling-Kurse können vor Ort gebucht sowie Fahrräder und Anhänger ausgeliehen werden.

Sommerurlaub mit Kindern - Strandspaziergang Markgrafenheide
Sommerurlaub mit Kindern – Strandspaziergang Markgrafenheide

Natürlich ist auch der Warnemünder Hafen immer einen Ausflug wert. Außer mit dem Auto gibt es auch eine kurze Bus und Fährverbindung, die einem die lästige Parkplatzsuche in Warnemünde erspart.

Mehr unabhängige Bewertungen: Strandresort Markgrafenheide bei Holidaycheck

Einkaufen und Notfälle: Markgrafenheide ist nicht gerade eine Metropole, es gibt aber einen Supermarkt, den man zügig mit dem Auto erreichen kann. Spät Abends oder am Wochenende muss man leider ein paar Orte weiter. Ärzte und Apotheken gibt es auch erst in ca. 15km Entfernung. Man sollte also das Nötigste dabei haben.

Was uns nicht gefallen hat: Eigentlich nix! Einzig die Tatsache, dass das Resort direkt neben einem Moor liegt und nach einem milden Winter, wie dem letzten, die Mücken eine echte Plage sind. Also unbedingt Mückenschutz und Abwehr mitbringen oder vor Ort besorgen!

Was gibt es noch zu sagen? Karls Erlebnishof ist gleich um die Ecken – wenn das Wetter einem doch mal wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

Mehr Information und Buchung unter: www.strandresort-ostsee.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt.)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Ähnliche Beiträge:

Campingplatztest Kroatien: Camp Dvor
Campen mit Wohnwagen

Campingplätze Kroatien: Naturnah campen im Camp Dvor

Wenn du auf der Suche nach einem der letzten naturnahen Campingplätze in Istrien bist, ist Camp Dvor einfach perfekt für dich. Hier stehst du fernab des touristischen Trubels inmitten eines wunderschönen Pinienwaldes und kann noch echte Natur erleben. Auf einen Pool musst du aber trotzdem nicht verzichten.

Weiterlesen »
Camping Poljana
Reisen und Camping

Camingplätze Kroatien: Camping Poljana

Auf unsere Tour durch Kroatien haben wir nicht nur Campingplätze auf dem Festland besucht, sondern natürlich auch auf den traumhaften Inseln wie Lošinj und Krk. Wie es uns auf dem Campingplatz Poljana gefallen hat, kannst du im Beitrag nachlesen.

Weiterlesen »
Camping Rapoca
Campen mit Wohnwagen

Campingplätze Kroatien: Camping Rapoća auf Lošinj

Wer eine schöne Zeit in der Natur verbringen und noch echtes ursprüngliches Campen in Kroatien erleben möchte, ist auf dem Campingplatz Rapoća auf der Insel Lošinj genau richtig. Dieser tolle Platz liegt direkt am Meer und bietet neben einem tollen Service vor allem noch echtes Camping mit echten Campern. Wir haben den Platz für dich getestet.

Weiterlesen »

Send this to a friend