Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Rotkraut-Preiselbeer-Salat

Rezeptidee Rotkohl-Preiselbeer-Salat

In meinem Jahresrückblick habe ich es ja bereits angekündigt. Ich möchte zukünftig nicht mehr nur ausschließlich über das Nähen bloggen. Ich möchte hier alles mit dir teilen, was mich bewegt, interessiert und auch was mir schmeckt. In meinem 10 facts about me konntest du ja bereits lesen, dass ich für mein Leben gerne Salate esse. Ich muss gestehen, dass ich beim Salate kreieren und zubereiten auch um Welten besser bin als beim Kochen. Hier kann zumindest nichts anbrennen. ;-)

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung

Ich liebe ja Salat. Weil aber immer nur grüner Salat einfach langweilig ist und auch nicht sehr lange satt macht, bin ich ständig auf der Suche nach neuen Rezeptideen. Heute mal ein, perfekt zur Jahreszeit passender Salat mit Rotkraut und Preiselbeeren. Klingt ungewöhnlich, ist aber auch unglaublich lecker!

Zutaten für den Rotkohl-Preiselbeer-Salat

  • 500g Rotkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 4 Esslöffel Walnussöl
  • 4 Esslöffel Preiselbeerkompott
  • Salz und Pfeffer
  • Walnüsse oder Buchweizen

Rezeptidee Rotkohl-Preiselbeer-Salat | textilsucht.de

So bereitest du den Rotkohl-Preiselbeer-Salat zu:

Zunächst viertelst du den Rotkohl und schneidest den Strunk heraus. Anschließend wäscht du die Viertel und schneidest den Kohl in feine Streifen.

Den Apfel waschen und entkernen und ebenfalls in kleine Streifen oder Würfel schneiden.
Aus Zitronensaft, Essig, Öl und Preiselbeerkompott eine Marinade herstellen und über den Rotkohl geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Du solltest den Salat mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Anschließend gehackte Walnüsse oder Buchweizen rösten und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Rezeptidee Rotkohl-Preiselbeer-Salat | textilsucht.de
Der schicke bunte Teller ist von RICE und war ein Geschenk auf der blogst17.

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr über eine Bewertung freuen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt.)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Neue Blogposts:

Gibraltar
Reisen

Gibraltar – völlig überteuert oder sehenswert?

Der südlichste Punkt unsere Reise durch Spanien sollte der Grenzübergang zu Gibraltar sein. Ich habe vorher viel im Netzt gelesen und recherchiert ob sich ein Besuch in Gibraltar für wirklich lohnt. Letzen Endes haben wir uns dazu entschieden es einfach selbst auszuprobieren und uns unser eigenes Bild von der kleinen britischen Kolonie auf der iberischen Halbinsel zu machen.

Weiterlesen »
Tellerrock nähen
DIY

kostenlose Nähanleitung – Tellerrock nähen ohne Schnittmuster

Wusstest du eigentlich, dass man ganz viele Kleidungsstücke auch relativ einfach ohne Schnittmuster nähen kann? Ein Tellerrock ist zum Beispiel genau so ein Kleidungsstück. Du brauchst nur die Maße direkt auf den Stoff zeichnen, zuschneiden und losnähen. Wie genau du einen Tellerrock ohne Schnittmuster nähst, zeige ich dir in dieser kleinen Nähanleitung.

Weiterlesen »
Starke Frauen Camperstyle
Reisen

Starke Frauen Teil 6: Nele – mit ihrem Onlinemagazin CamperStyle

Mit dem Wohnwagen quer durch Europa reisen und einfach von überall aus arbeiten. Wir sind nicht die Einzigen, die sich diesen Traum leben. Auch Nele hat diesen Schritt gewagt und kurzerhand ihren Mann Jalil und Hundedame Zoe eingepackt. Gemeinsam ziehen sie jetzt im Wohnwagen als digitale Nomaden durch die Welt.

Weiterlesen »

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend