Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Kategorie: eigene Schnittmuster

Schnittmuster Shirt Lesja als Oversizeshirt mit Rückenteilung - Titelbild | textilsucht.de
eigene Schnittmuster

Das Gesetz der Anziehung (und etwas zum Anziehen)

Das neue Jahr ist nun schon fast vier Wochen alt aber es ist immer noch nicht zu spät für gute Vorsätze. Hast du dir für das Jahr 2018 etwas vorgenommen? Oder gehörst du eher zu der Kategorie „bringt doch eh nichts“? *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Mit guten Vorsätzen meine ich nicht die üblichen Dinge wie gesünder Essen, mehr Sport oder mit dem Rauchen aufzuhören. Ich denke das gehört zu einer gesunden Lebenseinstellung einfach dazu und es sollte nicht an einem bestimmten Datum festgemacht werden, nun endlich damit zu beginnen was man seit Jahren vernachlässigt hat. Denn genau das

Weiterlesen »
Schnittmuster Raglankleid Annedore - inkl. Nähanleitung
eigene Schnittmuster

Neues Schnittmuster – Raglankleid Annedore

Darf ich dir meine erstes Schnittmuster in diesem Jahr vorstellen? Vielleicht hast du es ja schon im Dezember in diesem Beitrag gesehen? Mein Schnittmuster Raglankleid Annedore ist in den Shop eingezogen. Kombiniert mit einer schicken Leggings einfach ein perfektes Outfit – auch jetzt wenn es etwas kälter ist. Das Raglankleid Annedore ist ein locker geschnittenes Kleid mit fledermausartigen Raglanärmeln. Der Rockteil ist gerafft und enthält optionale Eingrifftaschen. Die Ärmel können in lang oder dreiviertel Länge genäht werden. Im Probenähen sind viele tolle Varianten aus verschiedenen Materialien entstanden, die du dir in den Designbeispiele anschauen und dich inspirieren lassen kannst.  

Weiterlesen »
Mein neues Schnittmuster Oversizeshirt Lesja - Titelbild | textilsucht.de
eigene Schnittmuster

Mein neues Schnittmuster Oversizeshirt Lesja

Ein neues Schnittmuster hat sich still und leise kurz vor Weihnachten noch in meinen Shop geschlichen. Aber zu Weihnachten und zwischen den Feiertagen hab ich es endlich ein wenig ruhiger angehen lassen und so komme ich erst heute dazu, dir mein neues Shirt zu zeigen. Lesja heißt der neue Schnitt und ist ein extra gemütliches Longshirt für Frauen. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Seit vorletzter Woche gibt es wieder ein neues Schnittmuster bei mir im Shop. Über Weihnachten und Neujahr haben wir es ein wenig ruhiger angehen lassen. Dabei ist aber irgendwie auch mein neustes Schnittmuster untergegangen. Nach meinem

Weiterlesen »
Warum ich bei Stoffkauf genauer hinsehe (und du das auch tun solltest)
eigene Schnittmuster

Warum ich bei Stoffkauf genauer hinsehe (und du das auch tun solltest)

Schon etwas älter aber immer noch eines meiner Lieblingsteile im Kleiderschrank: Mein Shirt Lilla aus FELICIFLORA von raxn. Den Jersey in Bio-Qualität und mit GOTS Zertifizierung hatte ich schon lange im Schrank liegen, bis ich ihn endlich im Frühjahr 2017 zu einem Lilla Shirt vernäht hatte. Inzwischen ist mein Lieblingsshirt schon fast ein Jahr alt und sieht heute noch fast genau so gut aus wie am ersten Tag. Womit wir auch schon beim Thema wären: Stoffqualität und Stoffe horten. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Wie du vielleicht schon gelesen hast, hatte ich die Angewohnheit, immer wenn mir einen Stoff

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Sorgen einer Mitte-Dreißigerin

Heute gibt es eine Extraportion Textilsucht, denn ich habe gleich 3 Themen in einem Beitrag: Einen schicken Cardigan aus Bio Jacquard aus der Hamburger Liebe Kollektion, mein neues noch namenloses Kleid, das bald ins Probenähen geht und noch so ein paar kleine Dinge, die mich persönlich jetzt kurz vor Jahresende so bewegen. *Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples die zur Verfügung gestellt wurden Das alte Jahr ist fast vorbei und eigentlich möchte man so ein Jahr ja gerne mit einem positiven Gefühl abschließen, statt mit Sorgen in die Zukunft zu blicken. Normalerweise gelingt mir das auch ganz

Weiterlesen »
Bloggen

Warum ich die Gesichter meiner Kinder nicht zeige

Nach der Winterjacke aus Walk für meinen Großen gibt es heute noch ein Herbst-/ Winteroutfit für mein Mini zu sehen. Aber warum gab es in letzter Zeit eigentlich so wenig Kinderkleidung zu sehen? Es ist nicht so, dass ich ausschließlich nur für mich genäht habe. Meine Kinder, und insbesondere mein Maxi, hatten schlichtweg einfach keine Lust auf Fotos machen. Außerdem gibt es auf dem Blog keine Bilder frontal mit dem Gesicht meiner Kinder zu sehen. Und diese Entscheidung habe ich ganz bewusst so getroffen! Ich weiß, dass dieses Thema ziemlich polarisiert. *Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Perfekt für den Winter: Eine Jacke aus Wollwalk

Mit Walkstoffen habe ich bereits so meine Erfahrungen gemacht. Der Walkoverall vom Mini aus dem letzten Winter war eine ziemlich kratzige Angelegenheit. Diesmal durfte ich einen super weichen Wollwalk von Anita Pavani Stoffe vernähen. Der Preisunterschied ist zwar auf den ersten Blick schon erheblich aber dafür bekommt man in diesem Shop wirklich qualitativ hochwertige Walkstoffe. *Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples die zur Verfügung gestellt wurden Generell bin ich ein Fan von natürlichen Stoffen, gerade für Kinder! Der Walk hat wärmende und vor allem temperaturausgleichende Eigenschaften. Mein Maxi ist immer in Bewegung und wenn er über den

Weiterlesen »
Die Blogst 2017 mit neuem Lilla Langarmshirt - Titelbild | textilsucht.de
Bloggen

#blogst17 mit neuem Langarmshirt

In diesem Jahr habe ich das erste Mal an der Blogst teilgenommen. Die Blogst hat in Berlin stattgefunden und ist eine Konferenz ausschließlich für Blogger überwiegend aus den Bereichen Food, DIY, Reisen, Wohnen und Familie. Ins Leben gerufen wurde diese Veranstaltung vor einigen Jahren von Ricarda 23QMStil und Clara TASTESheriff. *Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples die zur Verfügung gestellt wurden Es liegen 2 Tage voll mit spannenden Vorträgen und Workshops sowie vielen neuen Gesichtern hinter mir. Ich war zunächst schon etwas aufgeregt, da ich keine genaue Vorstellung davon hatte wie so ein Event abläuft. Auch wenn man

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Schnittmuster kombinieren: Shirt Rüschli und Hose Romana

Heute möchte ich dir noch die beiden letzten Teile aus meiner neuen Herbstkollektion zeigen. Mein neues Shirt Rüschli und das Schnittmuster Hose Romana. Kombiniert mit meiner neuen Cardigan und ein paar gekauften Teilen sind das gleich eine Menge Outfits für viele Gelegenheiten. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Mein neues Schnittmuster Shirt Rüschli Das Rüschenshirt „Rüschli“ kann in 2 Rüschenvarianten und 3 Armlängen aus dehnbaren Stoffen wie Jersey, Interlock oder Sommersweat genäht werden. Du kannst die Rüsche entweder quer über das Vorderteil oder in den Ärmel einnähen. Auf den Bildern trage ich mein Rüschli in der Variante mit kurzen Ärmeln

Weiterlesen »
Schnittmuster Cardigan Lani Damen – inkl. Nähanleitung
Bloggen

Mein neues Cardigan Schnittmuster und Tipps für bessere Blogfotos

Heute gibt es die ersten Bilder von meinem neuen Cardigan, den ich nach meinem Schnittmuster „Lani“ genäht habe. Und weil diese Bilder mit die ersten Bilder mit meiner neuen Kamera waren, gibt es gleich auch noch ein paar kleine Tipps zum Fotografieren und zur Bildnachbearbeitung. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung So ein Blog egal ob es um Genähtes, Mode im Allgemeinen oder DIY geht, lebt von seinen Bildern. Schlechte Bilder machen jedes noch so überragende Teil kaputt. Im Laufe der Zeit habe ich eine Menge über Fotografie gelernt und weiß jetzt wie ich meine Bilder am besten bearbeite. Irgendwie

Weiterlesen »
Schnittmuster Sweater Kuschelwarm + Rucksack Easy Day Bag
eigene Schnittmuster

Aus meiner Herbstkollektion: Sweater und Rucksack

Meine neuen Schnittmuster Sweater Kuschelwarm und die Easy Day Bag sind online! Kuschelwarm ist ein vielseitiger Sweater, der in den unterschiedlichsten Varianten für Damen, Herren und Kinder genäht werden kann. Und passend dazu, die Easy Day Bag, ein fix genähter Rucksack für jeden Tag. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Sweater Kuschelwarm als Schnittmuster für die ganze Familie Mein neues Sweater-Schnittmuster gibt es jetzt zum aller ersten Mal wirklich für die ganze Familie. Du kannst den Schnitt jeweils für Frauen, für Männer, für Kinder und sogar als Kombi-Ebook bei mir herunterladen. Welche Varianten enthält das Schnittmuster Sweater Kuschelwarm? Das Schnittmuster für

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Designnähen Milliblu’s

Zusammen mit Milliblu’s und Snaply durfte ich zwei tolle Nähprojekte umsetzen. Diesmal ein Longshirt für den Herbst aus Jersey und eines meiner neuen Lieblingsaccessoires aus meiner kommenden Herbstkollektion: Ein Rucksack aus edlem Kunstleder von Snaply. *Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples die zur Verfügung gestellt wurden Designnähen für Milliblu’s Bei Milliblu’s durfte ich mir einen schicken Stoff aussuchen. Der edle Jersey „Bedazzled“ von Milliblues ist elastisch aber trotzdem recht fest und formstabil. Das gefällt mir gerade jetzt für den Herbst richtig gut, weil es der Figur schmeichelt und sich nicht gleich jedes Röllchen am Bauch abdrückt. Schnittmuster

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Über falsche Selbsteinschätzung, eine kleine Erleuchtung und mein neues Kleid

Unfallfreies Nähen ist nicht so meins. Irgendwie bin ich mit dem Kopf immer schon viel weiter als mit den Händen. So auch diesmal: Ich habe mir mal wieder ein neues Kleid genäht. Das ich überhaupt rein passe war reine Glückssache, da ich beim Zuschneiden aus Versehen zwei Größen kleiner zugeschnitten habe. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Bisher habe ich mir Lilla immer etwas weiter zugeschnitten, dann verlängert und ein Gummi in der Taille eingenäht. Dieses Kleid wollte ich aber einfach nur ganz gerade verlängern und etwas enger anliegen lassen. ETWAS enger aber nicht so eng. Aber zerstreut wie ich

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Mein Lieblings-Sommerkleid Federleicht

Heute möchte ich dir noch mein aktuelles Lieblings-Sommerkleid zeigen, welches ich in den letzten Wochen eigentlich ständig getragen habe. Genäht habe ich mir ein Kleid Federleicht aus ganz dünnem Viskosejersey. Feine und leicht fallende Stoffe sind ideal für diesen Schnitt und machen das Kleid auch bei wirklich heißen Temperaturen Federleicht und angenehm zu tragen. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Wir sind gestern von unserer Italienreise zurück gekommen und der Temperaturunterschied war ein regelrechter Schock. Von durchschnittlich über 35 Grad auf unter 20 Grad lässt einen selbst in langen Sachen noch frieren. Aber gegen Ende dieser Woche soll es endlich

Weiterlesen »
eigene Schnittmuster

Nähen für den Sommer: Flamingo Shirt Amylee

Das Wetter in Deutschland ist ja gerade teilweise schon so richtig herbstlich. Um dir ein wenig den Sommer zurück zu bringen, zeige ich dir ein Shirt, welches ich mir noch schnell vor unserem Italientrip genäht habe. *Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung Wenn du mir auf Instagram folgst, hast du vielleicht schon gesehen, dass wir gerade einen kleinen Roadtrip durch Italien machen. Hier, auf der Insel Elba am Strand von Marina di Campo, sind auch die Bilder von meinem neuen Shirt entstanden. Dort waren wir aber nur zwei Tage, weil der Campingplatz nicht schön und der Strand total überfüllt war. Wohin

Weiterlesen »

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Send this to a friend