In diesem Jahr habe ich das erste Mal an der Blogst teilgenommen. Die Blogst hat in Berlin stattgefunden und ist eine Konferenz ausschließlich für Blogger überwiegend aus den Bereichen Food, DIY, Reisen, Wohnen und Familie. Ins Leben gerufen wurde diese Veranstaltung vor einigen Jahren von Ricarda 23QMStil und Clara TASTESheriff.

Read more “#blogst17 mit neuem Langarmshirt”

Heute möchte ich dir noch die beiden letzten Teile aus meiner neuen Herbstkollektion zeigen. Mein neues Shirt Rüschli und das Schnittmuster Hose Romana. Kombiniert mit meiner neuen Cardigan und ein paar gekauften Teilen sind das gleich eine Menge Outfits für viele Gelegenheiten.

Read more “Schnittmuster kombinieren: Shirt Rüschli und Hose Romana”

Heute gibt es die ersten Bilder von meinem neuen Cardigan, den ich nach meinem Schnittmuster “Lani” genäht habe. Und weil diese Bilder mit die ersten Bilder mit meiner neuen Kamera waren, gibt es gleich auch noch ein paar kleine Tipps zum Fotografieren und zur Bildnachbearbeitung.

Read more “Mein neues Cardigan Schnittmuster und Tipps für bessere Blogfotos”

Meine neuen Schnittmuster Sweater Kuschelwarm und die Easy Day Bag sind online! Kuschelwarm ist ein vielseitiger Sweater, der in den unterschiedlichsten Varianten für Damen, Herren und Kinder genäht werden kann. Und passend dazu, die Easy Day Bag, ein fix genähter Rucksack für jeden Tag.

Read more “Aus meiner Herbstkollektion: Sweater und Rucksack”

Draußen ist es inzwischen schon richtig nass und kalt. Trotzdem, oder gerade deswegen, gibt es heute nochmal Bilder in kurzer Hose zu sehen. Ich hatte mir nämlich bereits im Sommer einen kuscheligen Sweater für kühle Abende genäht. Die Bilder waren mir irgendwie untergegangen aber ich möchte sie dir nicht vorenthalten, da der Stoff wirklich richtig schön und genau richtig für den Herbst ist.

Read more “Pullover aus Vintagesweat”

Kaum gibt es etwas Neues bei uns zu hause, muss ich gleich noch etwas passendes oder nützliches dazu nähen. Genau so ist es auch wieder bei meinem neuen E-Bike gewesen. Denn nach der selbst genähten Tasche für den Fahrradkorb musste ich mir unbedingt noch einen Bezug für meinen Sattel nähen, damit der Sattel auch bei Regen trocken bleibt.

Read more “Nähanleitung: Sattelbezug für’s Fahrrad nähen”

Während wir noch im Urlaub bei 35 Grad im Schatten geschwitzt haben, sind zu hause schon die ersten Pakete mit herbstlichen Stoffen zum Designnähen angekommen. Herbst war zu diesem Zeitpunkt zwar noch ganz weit weg für mich, aber bei dem Wetter hier zu hause hatte mich das ganz schnell wieder eingeholt.

Read more “Mein neuer Mantel und wie ich im kreativen Chaos den Überblick behalte”

Ich habe mir mal wieder ein neues Kleid genäht. Das ich überhaupt rein passe war reine Glückssache, da ich beim Zuschneiden aus Versehen zwei Größen kleiner zugeschnitten habe.

Bisher habe ich mir Lilla immer etwas weiter zugeschnitten, dann verlängert und ein Gummi in der Taille eingenäht. Dieses Kleid wollte ich aber einfach nur ganz gerade verlängern und etwas enger anliegen lassen. ETWAS enger aber nicht so eng. Aber zerstreut wie ich manchmal bin, habe ich den Stoff aus Versehen zwei Größen kleiner zugeschnitten.

Read more “Über falsche Selbsteinschätzung, eine kleine Erleuchtung und mein neues Kleid”

Ich hab mich bei der Stoffauswahl mal wieder völlig vertan. Schnitt und Stoff wollten einfach nicht zusammen passen. Damit der tolle Jersey von Alles für Selbermacher aber nicht einfach in der Tonne landet, musste ich ein wenig improvisieren.

Kennst du das auch? Du schneidest Stoff nach einem Schnittmuster zu und dann sieht es so kacke aus, dass du daraus etwas ganz anderes machen musst? So ging es mir bei diesem Shirt.

Read more “Was nicht passt, wird passend gemacht. Mein neues Kaktusshirt”

Heute möchte ich dir noch mein aktuelles Lieblings-Sommerkleid zeigen, welches ich in den letzten Wochen eigentlich ständig getragen habe. Genäht habe ich mir ein Kleid Federleicht aus ganz dünnem Viskosejersey. Feine und leicht fallende Stoffe sind ideal für diesen Schnitt und machen das Kleid auch bei wirklich heißen Temperaturen Federleicht und angenehm zu tragen.

Read more “Mein Lieblings-Sommerkleid Federleicht”

Wir schwitzen gerade in der Toscana und sogar zu hause sind es um die 30°C. Perfektes Wetter also um dir mein neues Schnittmuster Kleid Kelani in der kurzen Variante zu zeigen. Diesmal nicht aus dehnbarem Stoff, sondern aus Webware. Denn luftig leichte Stoffe eignen sich einfach perfekt für diese Hitze.

Read more “Sommerkleid nähen: Kleid Kelani aus Webware”

Suchst du noch ein schönes Teil zum Überwerfern für den Strand? Auf meinen letzten Streifzügen durch Palmas Stoffläden bin ich bei Ribes & Casals über diese Fransenborte gestolpert und wusste sofort, was ich daraus nähen möchte. Ein Strandkleid Lilla!

Read more “Nähen für den Strand: Shirt Lilla als Strandkleid”

Send this to a friend