In dieser Nähanleitung möchte ich dir zeigen, wie du schnell und einfach eine Bestecktasche als Tischdekoration selber nähen kannst und so deiner Festtafel dein eigenes ganz individuelles Design verpassen kannst.

Egal ob Weihnachten, Ostern oder ein Geburtstag – eine festlich gedeckte Tafel gehört zu jedem Fest einfach dazu. Die passende und individuelle Tischdekoration kannst du ganz leicht selber nähen. Schnell und einfach genäht ist zum Beispiel eine Bestecktasche, mit der du Servietten und Besteck besonders schön drapieren kannst. So eine selbstgenähte Bestecktasche eignet sich hervorragend um Stoffreste zu verwerten. Wie die Tasche genäht wird, zeige ich dir in der folgenden Nähanleitung.

Welche Materialien benötigst du zum Nähen der Bestecktasche?

Nähanleitung: Wie näht man eine Bestecktasche?

Schritt 1: Schneide dir zuerst einen Stoffstreifen mit dem Maßen 12,5 cm x 73 cm sowie einen Streifen Vliese*  (z. B. H250) mit 10 cm x 70cm zu.

→ Was du beim Zuschneiden alles beachten solltest, damit du deine Stoffe nicht verschneidest, kannst du in diesem Beitrag lesen.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 1
Schritt 1

Schritt 2: Jetzt greifst du zum Bügeleisen*  und bügelst etwas Vliesline auf die linke Stoffseite.

→ In diesem Beitrag erkläre ich dir, wozu man eine Bügeleinlage oder Vlies überhaupt braucht und welche die richtige für dein Nähprojekt ist.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 2
Schritt 2

Schritt 3: Schlage die beiden schmalen Enden je 1 cm auf die linke Stoffseite ein und steppe sie mit einem einfachen Geadstich ab.

→ Wie man die perfekte Steppnaht näht und alles was du sonst über das Absteppen wissen musst, liest du in diesem Beitrag.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 3
Schritt 3

Schritt 4: Drehe nun den Stoffstreifen und lege ihn, mit der linken Seite zu dir zeigend, vor dich hin. Setze eine Markierung ca. 11 cm von linken Rand.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 4
Schritt 4

Schritt 5: Jetzt wird der Stoff an der Markierung einmal links auf links zusammen gefaltet und gebügelt.

→ Wenn du wissen möchtest, welche Stoffe sich für welches Nähprojekt eignen schau einfach mal rüber in mein Stofflexikon.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 5
Schritt 5

Schritt 5: Anschließen wendest du den Stoffstreifen so, dass der eben gefaltete Teil unten liegt.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 6
Schritt 6

Schritt 6: Hier setzt du wieder eine Markierung 11cm vom Rand der eben umgeschlagenen Seite und faltest das Ende an der Markierung um. Diesmal liegt der Stoff nach dem Falten rechts auf rechts und auf dem umgefaltete Teil sollte jetzt auf der Ober- und Unterseite jeweils der Außenstoff zu sehen sein.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 7
Schritt 7

Schritt 7: Wenn das erledigt ist nimmst du dir das restliche lange Ende und faltest es über den vor dir liegenden Stoff, einfach Kante auf Kante, rechts auf rechts, zusammen. Bügeln noch einmal!

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 7
Schritt 7

Schritt 7.1: Wenn du eine Verzierung aus Zierband*  anbringen möchtest, ist es jetzt der richtige Zeitpunkt. Dafür faltest du den Streifen noch einmal auseinander und nähst eine Borte oder ähnliches direkt dem ersten Knick auf. Dieser Teil ist später die obere Kante der kleine Tasche auf der Vorderseite. Wenn du deine Verziehrung aufgenäht hast, faltest du alles wieder so, wie es am Ende von Schritt 7 lag.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 7.1
Schritt 7.1

Schritt 8: Der gefaltete Stoffstreifen wird nun an den beiden langen Seiten mit einem einfachen Geradstich abgesteppt. Bitte achte darauf, dass du die Naht an Anfang und Ende veriegelst, damit sie später nicht aufgehen kann.

→ Die verschiedenen Sticharten und wofür sie verwendet werden erkläre ich dir in diesem Beitrag auch noch einmal ganz genau.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 8
Schritt 8

Schritt 9: Jetzt geht es ans Wenden. Dazu greifst du in das Fach mit der rechten Stoffseite (Stoffaußenseite) und ziehst die große Tasche heraus. 

→ Die besten Nähmaschinen für Nähanfänger, Fortgeschritte und Profis habe ich dir in meinen 10 Tipps für den Nähmaschinenkauf zusammen gestellt.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 9
Schritt 9

Schritt 10: Deine Bestecktasche sollte jetzt so vor dir liegen. Jetzt stülpst du noch die kleine Tasche um und deine Bestecktasche ist fertig.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche Schritt 10
Schritt10

So schaut deine selbst genähte Bestecktasche jetzt fertig aus. Viel Spaß beim nachnähen und ausprobieren. Noch mehr kostenlose Nähanleitungen findest du hier auf unserem Nähblog.

Tischdeko nähen: Nähanleitung Bestecktasche
Die fertige Bestecktasche

Mehr Beiträge rund um Nähen (lernen) und kostenlose Nähanleitungen sowie Schnittmuster findest du auf dem Blog

Möchtest du noch mehr Tipps und Trick lernen? Dann schau dir auch die weiteren Beiträge aus meiner Nähschule an. Hier zeige ich dir alles was du rund um das Thema Nähen wissen musst. Die passenden Schnittmuster zum ausprobieren findest du in meinem Onlineshop und hier in meinen Freebies findest du noch mehr kostenlose Nähanleitungen.

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie Instagram. Folge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung
Send this to a friend