Mit Anfang 30 noch einmal das ganze Leben umkrämpeln, alles Gewohnte hinter sich lassen und einfach losreisen? Auch Samantha und Matthias haben im Herbst 2020 mit ihren beiden Töchtern Emilia (2) und Malou (2 Monate) diesen Schritt gewagt und sind endlich aufgebrochen.

Wir durften die (damals noch) drei im Winter 2019/20 in unserem Travelfamilyhub in Spanien auf unserem Lieblingscampinglatz in Oliva kennen lernen. Zu dieser Zeit noch auf ihrer “Probefahrt”, um ihr neues Leben als Reisefamilie, während ihrer gemeinsamen Elternzeit erstmal auszutesten.

Wie immer in meinen Vanlifestorys habe ich den beiden auch dieses mal wieder ein paar Fragen gestellt. Wenn du sie auf ihrem Abenteuer begleiten möchtest, schau auf ihrem Instagramprofil Onthegowithcharlie oder ihrem Youtubekanal vorbei.

Seid wann seid ihr unterwegs und mit wie vielen Kindern reist ihr? Was hat euch dazu bewegt?

Wir sind seit dem 05.10.2020 so „richtig“ unterwegs. Leben also wirklich im Wohnmobil. Vorher haben wir 2018 mal 5 Wochen in Brighton und 2019 8 Wochen in Südfrankreich und Südspanien verbracht. Wir reisen zu viert durch die Welt, Matthias (30), ich (Samantha 28) und unsere beiden Töchter Emilia (2) und Malou (2M).

Wir haben schon immer einen gewissen Freiheitsdrang verspürt und ortsunabhängige Backpacking Touren und Rundreisen mit Campern gemacht. Bei der Reise 2019 durch Südfrankreich und Südspanien haben wir uns dann intensiver damit auseinandergesetzt und auch mit einigen Reisefamilien gesprochen. Da wurde dann endgültig für uns klar: wir wollen das auch!

Welche Länder habt ihr bereits bereist? Wo hat es euch am besten gefallen und warum?

Unabhängig von der Reise mit Wohnmobil waren wir zusammen in: Irland, Dänemark, England, Neuseeland, Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien, Thailand. Matthias war noch in Südafrika, Australien und im Silikon Valley. Die Frage ist super schwer zu beantworten, ich glaube wir sind uns beide einig, dass uns die Magie von Neuseeland in seinen Bann gezogen hat. Das würden wir auch echt gerne noch mal zusammen als Familie bereisen.

Welche Reiseziele stehen noch auf eurer Bucketlist?

Puh, schwierige Frage :D eigentlich die ganze Welt? Aber ganz oben mit dabei: USA, Kanada, Island, Norwegen und Asien.

Was war euer schönster Reisemoment?

9 Monate nach unserer Frankreich & Spanienreise kam unsere Tochter zur Welt….:P

Wohnwagen oder Wohnmobil? Wie reist ihr und warum habt ihr euch genau dafür entschieden?

Wir sind die ersten Reisen zu dritt im Kastenwagen gereist und haben es geliebt. Es war ein 20 Jahre alter Citroën Jumper. Als wir dann beschlossen haben die Wohnung zu kündigen und zu viert dauerhaft unterwegs zu sein, war uns allerdings klar: da muss was größeres her. Und somit haben wir uns ein Challenger Wohnmobil zugelegt.

Was muss unbedingt mit auf die Reise?

Unsere Kids ;D. Unsere kleine Hausapotheke und Homöopathie, genug Kinderbücher, Handys als Navi und für Fotos und Videos. Und dementsprechend genügend Speicherplatz. Und unsere Kaffeepresse.

Was war das bisher grusligste Erlebnis auf eurer Reise?

Als wir in Neuseeland, nachts durch die Gegend gefahren sind und uns irgendwo im nirgendwo ein Auto verfolgt hat und andauernd Lichthupe gegeben hat. Es war stockdunkel, wir hatten keinen Empfang und zu allem übel war es auch noch super nebelig. Irgendwann sind wir dann rausgefahren und haben gewartet ob er nachkommt und Matthias hat dann geschaut ob bei uns am Auto irgendwas kaputt ist. Da habe ich mich endgültig wie in einem Horrorfilm gefühlt. :D

Möchtest du noch mehr tolle Menschen kennenlernen, die ihr Glück auf Reisen gefunden haben?

In meiner neuen Beitragsreihe Vanlife Familien im Interview erfährst du mehr über die Beweggründe und das Leben auf Reisen, in meiner Beitragsreihe Starke Frauen stelle ich dir tolle Frauen und ihre Projekte vor und in unserem Reiseblog findest du noch jede Menge weitere Beiträge rund ums Reisen.

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie Instagram. Folge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
Send this to a friend