Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Embalse La Viñuela

Spanien: Freicampen in Campingareas – Embalse La Viñuela

Campen an der Küste Spaniens ist einfach toll. Wer aber gerne mal dem Trubel an der spanischen Küste entkommen und einfach mal in der freien Natur entspannen möchte, dem kann ich den Stausee bei La Viñuela sehr empfehlen. Hier kannst du völlig legal inmitten eines unbeschreiblich schönen Naturparadies freicampen und das auch noch völlig legal.

*Beitrag enthält Affiliate Links: als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Nach unserem kurzen Abstecher in Torre del Mar haben wir nach einem Standplatz gesucht, auf dem wir etwas länger freicampen können. Denn mit der richtigen Ausstattung geht das auch mit dem Wohnwagen sehr gut. Gerade an den Küstenorten wird sehr streng kontrolliert und es ist kaum möglich länger als eine Nacht direkt am Meer frei zustehen.

Anders ist es in so genannten Campingareas wie zum Beispiel Campo Velez am Embalse La Viñuela. Hier kann man ganz legal sein Wohnmobil oder Wohnwagen abstellen und inmitten unberührter Natur campen. Es gibt dort eine Müllentsorgung, Grillplätze und sogar eine Wasserstellen mit Trinkwasser.

Du solltest auf jeden Fall aber die Ferienzeiten und Feiertage in Andalusien im Blick haben, denn da kann an es an Plätzen wie diesen auch schnell mal sehr voll und laut werden. Viele Einheimische nutzen natürlich auch solche Orte, um dort ihre freien Tage zu verbringen.

Unter der Woche war es zu unserer Zeit dort aber sehr ruhig und wir könnten sehr gut im einer kleinen Gruppe mit anderen Familien eine schöne Zeit an diesem wunderbaren Ort verbringen.

Naturparadies für Kinder

Der Stellplatz beziehungsweise Picknickplatz Campo Velez, auf dem man campen darf, liegt es etwas nördlich des Stausees direkt am Rio Guaro. Für unsere Kinder ein echtes Paradies. Der kleine Fluss hatte nur wenig Wasser und so konnten die Kinder den ganzen Tag ihren Experimenten mit Wasser, Steinen und anderen Dingen nachgehen.

Morgens uns Abends konnten wir eine Schafherde beobachteten, welche dort täglich auf ihre Weide geführt wurde. Für unsere Jungs, die Tiere einfach lieben war das natürlich das tägliche Highlight dabei zuzuschauen und auch die Schäferhunde bei ihrer Arbeit zu beobachten.

Der Stausee von La Viñuela ist zwar, wie eigentlich alle Stauseen, künstlich angelegt, trotzdem befindet er sich in einer natürlichen Umgebung und bietet vielen Tieren eine Heimat.

Es gibt lediglich ein kleines Hotel in der Nähe aber dafür unzählige Wanderwege durch Oliovenhaine und eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge. Fernab der lauten Städte kann man hier einfach die Seele baumeln lassen und das Leben genießen.

Hygiene-Tipps fürs Freicampen

Gerade wenn man an solchen wunderschönen Orten mitten in der Natur steht, sollte man immer darauf achten, die Natur nicht mir Füßen zu treten. Leider ist es nicht für jeden Camper selbstverständlich achtsam mit seiner Umwelt umzugehen.

Und hier meine ich nicht nur, dass es selbstverständlich sein sollte keinen Müll zu hinterlassen, sondern auch die ordnungsgemäße Entsorgung seines Abwassers und der Toilette. Auch Pflegeprodukte, wie Zahnpasta oder Duschbad können sehr schädlich für andere Lebenwesen sein, wenn sie nicht ordnungsgemäß in ein Abwassersystem gelangen, sondern einfach im Fluss oder auf der Wiese landen.

Du solltest also hier unbedingt darauf achten nur biologisch abbaubare Produkte* zu verwenden, auf Zahnpasta mit Mikroplatikteilchen verzichten und dein Spülmittel vielleicht lieber selbst herstellen.

Auch bei der Toilette sollte man auf eine ökologisch korrekte Entsorgung achten und statt der herkömmlichen Toilettenchemie lieber auf ökologische Sanitärzusätze* umsteigen

Einkaufsmöglichkeiten, Wäschewaschen usw.

Gerade wenn wir vorhaben eine längere Zeit frei zustehen, versuchen wir uns natürlich möglichst gut mit allen Vorräten auszustatten. Je nach Stellplatz ist es nämlich manchmal ungünstig den Wohnwagen einfach abzuhängen und stehen zu lassen.

Parkt man in einer Campingarea, wie Campo Velez ist es zwar theoretisch möglich, den Wohnwagen abzuhängen um einkaufen zu fahren aber gerade wenn man nur allein unterwegs ist und niemand in der Zeit ein Auge auf den Hänger werfen kann, würde ich davon abraten.

Wir standen etwa zwei Woche am Stausee und konnten uns gut in Abwechslung mit anderen Familien organisieren. Im nächstgelegen Ort befindet sich ein kleiner Supermarkt. Eine Waschmöglichkeit und ein größeres Einkaufszentrum findet man einige Kilometer weiter entfernt in Torre del Mar. Und für zwischendurch tut es auch mal eine Handwäsche im Fluss.

Unser Fazit zum Freicampen am Embalse La Viñuela

Generell mögen wir den Mix aus Freicampen und den Annehmlichkeiten eines Campingplatzes. Beides hat seine Vorteile. Beim Freistehen hat man meistens seine Ruhe und kann sich ein schönes Plätzen mit Aussicht suchen. Gerade im Verbund mit anderen Familien und Spielpartnern für die Kinder eine sehr schöne Sache.

Wir genießen es aber auch jeder Zeit Wasser und eine heiße Dusche zur Verfügung zu haben und nicht immer überlegen zu müssen, wo die nächste Entsorgungsmöglichkeit ist.

Das Leben inmitten der Natur hat trotzdem seinen ganz eigenen Charme und erdet einen natürlich auch wieder. Es tut gut zu sehen, was man wirklich zum Leben braucht und worauf man getrost verzichten kann. Uns hat dieser Platz auf jeden Fall richtig gut gefallen und wenn du mal in der Region Mallaga in Südspanien mit deinem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt unterwegs bist, kann ich dir diesen Platz unbedingt empfehlen.

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie InstagramFolge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), durchschnittlich mit 5,00 von 5)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Micha

Micha

Micha hat nicht nur diesen Beitrag hier geschrieben, sondern ist auch der IT Guru hinter dieser Seite. Was auch immer Julia sich gerade wieder in den Kopf gesetzt hat, er muss es ausbaden und umsetzen. Er betreut den Shop, löst jedes technische Problem, kümmert sich um den Kundensupport und schreibt auch gerne mal einen Blogpost wie diesen hier.

Ähnliche Beiträge:

Caming Klenovica
Campingplätze

Campingplätze Kroatien: Camping Klenovica

Wir haben uns einen weiteren Campingplätze in Kroatien angeschaut. Camping Klenovica – ein Platz in perfekter Lage, mit einer atemberaubenden Aussicht und einem tollen Strand. Aber leider auch in einem teilweise sehr schlechten Zustand.

Weiterlesen »
Campingplatztest Kroatien: Camp Dvor
Campen mit Wohnwagen

Campingplätze Kroatien: Naturnah campen im Camp Dvor

Wenn du auf der Suche nach einem der letzten naturnahen Campingplätze in Istrien bist, ist Camp Dvor einfach perfekt für dich. Hier stehst du fernab des touristischen Trubels inmitten eines wunderschönen Pinienwaldes und kann noch echte Natur erleben. Auf einen Pool musst du aber trotzdem nicht verzichten.

Weiterlesen »
Camping Poljana
Reisen und Camping

Camingplätze Kroatien: Camping Poljana

Auf unsere Tour durch Kroatien haben wir nicht nur Campingplätze auf dem Festland besucht, sondern natürlich auch auf den traumhaften Inseln wie Lošinj und Krk. Wie es uns auf dem Campingplatz Poljana gefallen hat, kannst du im Beitrag nachlesen.

Weiterlesen »
Klare Ansage!
Bist du auch genauso näh- und textilsüchtig wie ich? Oder suchst ein witziges Geschenk für die beste Nähfreundin?

Send this to a friend