Tellerrock nähen

kostenlose Nähanleitung – Tellerrock nähen ohne Schnittmuster

Wusstest du eigentlich, dass man ganz viele Kleidungsstücke auch relativ einfach ohne Schnittmuster nähen kann? Ein Tellerrock ist zum Beispiel genau so ein Kleidungsstück. Du brauchst nur die Maße direkt auf den Stoff zeichnen, zuschneiden und losnähen. Wie genau du einen Tellerrock ohne Schnittmuster nähst, zeige ich dir in dieser kleinen Nähanleitung.

Es gibt verschiedene Arten von Tellerröcken, wie zum Beispiel der ganze, halbe oder 1/4 Tellerock. Das Ganz bezieht sich auf den Umfang und damit auf die Menge an Stoff, welcher schön schwingt und sich in Falten legt.

Verschieden weite Tellerröcke

Der Kreis kann in 4 Abschnitte geteilt werden. In dem man 1-3 Abschnitte entfernt, kann die Weite des Tellerrockes verringert werden. Die Tellerröcke werden nach diesen Abschnitten benannt.

  • Ganzer Kreis
  • 3/4 Kreis
  • 1/2 Kreis
  • 1/4 Kreis

Je nachdem wie breit dein Stoff liegt, schwingt der Rock mehr oder weniger.

Welche Stoffe eignen sich für einen Tellerrock?

Ein Tellerrock kann nahezu aus allen Stoffarten genäht werden. Er eignet sich sowohl für dehnbare als auch nicht dehnbare Stoffe. Ich habe einen Romanitjersey verwendet, der etwas schwere ist und schön schwingt. Du kannst natürlich auch Stoffe wie Chiffon oder Satin verwenden.

So bestimmst du die richtigen Maße

Du benötigt zunächst deinen Taillenumfang und die Länge, welche der Rock später haben soll. Also zum Beispiel von der Taille bis kurz über dem Knie.

Rockweite Maß für den kleiner Radius
Ganzer Kreis 1/4 gemessener Taillenumfang
3/4 Kreis 1/3 gemessener Taillenumfang
1/2 Kreis 1/2 gemessener Taillenumfang
1/4 Kreis gesamter gemessener Taillenumfang

So nähst du einen Tellerrock ohne Schnittmuster

Nun kannst du die Maße auf den Stoff übertragen. Denke unbedingt daran, eine Nahtzugabe hinzuzufügen. Der obere kleine Radius den Maßen aus der Tabelle oben. Der untere Radius wird einfach parallel eingezeichnet und liegt, je nach gewünschten Rocklänge, entsprechend weit vom oberen Radius entfernt.

Schritt 3: Jetzt legst du den Rock rechts auf rechts und schließt die Seitennaht. Anschließend musst du den Rock nur noch säumen.

Schritt 4: Nun brauchst du nur noch das Bündchen annähen. Ich habe hier einen breiten Glitzergummi verwendet. Dieser wird einfach zu einem Ring geschlossen und anschließend rechts auf rechts an den Rock genäht. Du kannst natürlich auch einen richtigen Formbund, beispielsweise aus Webware, mit Reißverschluss annähen. Ich mag es gern unkompliziert und finde die Variante mit breitem Gummiband deshalb wirklich genial.

Fertig ist der selbst genähte Tellerrock.

Ich finde, so ein Rock ist wirklich ein universellen Basicteil, was in keinem Kleiderschrank fehlen sollte, zumal er sich super easy nähen lässt.

Tellerrock nähen

Noch mehr interessante Beiträge, neue Freebooks und Schnittmuster? Dann trag dich gleich hier unten als Newsletterabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung(en), durchschnittlich mit 5,00 von 5)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Ähnliche Beiträge:

Schnittmuster Tankini Lynnea
eigene Schnittmuster

Beach Body – Mom Edition

Im Reinen mit sich selbst sein. Wer ist das schon wirklich? Immer frisch, strahlend, topfit, gepflegt und natürlich ewig jung – Frauen werden in unserer Gesellschaft mit einem strikten Schönheitsideal für ihren Körper unter enormen Druck gesetzt.

Weiterlesen »
Freebies

Nähen für Camper – neue Vorhänge im Wohnwagen

Die einfachste und schnellste Möglichkeit seinen Wohnwagen ein eigenes, ganz individuelles Design zu verpassen sind wahrscheinlich neue Gardinen. Wie du dir ganz leicht neue Gardinen oder Vorhänge für deinen Wohnwagen selber nähen kannst, zeige ich dir in dieser Nähanleitung.

Weiterlesen »
Klare Ansage!
Bist du auch genauso näh- und textilsüchtig wie ich? Oder suchst ein witziges Geschenk für die beste Nähfreundin? Dann hol dir jetzt die coolen Textilsucht Statement-Tassen und Accessoires von Textilsucht®.

Send this to a friend