Campen als Familie: Erstausstattung für unseren Wohnwagen

Campingausstattung ist ja so ein Thema. Irgendetwas fehlt immer. Was wir alles so in unserem Wohnwagen mit uns rumfahren und was sich für uns zum Campen mit Familie als unverzichtbar erwiesen hat, möchte ich dir in diesem Beitrag über Camping-Erstausstattung gerne zeigen.

Dieser Beitrag enthält Werbung für unseren Kooperationspartner Fendt Caravan.

Einige Monate sind wir nun bereits mit unserem Fendt Saphir 650 unterwegs und so langsam haben wir alles komplett zusammen, was wir an Ausstattung so gebrauchen können. Wir hatten zwar bereits einiges an Campingerfahrungen aber da es bisher immer nur Urlaub für einen kurzen Zeitraum war, haben wir in dieser Zeit relativ spartanisch gelebt und Abstriche gemacht, was die Ausstattung betrifft.

Da wir nun aber nicht mehr Urlaub machen, sondern dauerhaft reisen, haben wir einige Dinge mehr mitgenommen, worauf wir sonst vielleicht verzichtet hätten. Natürlich haben wir auch einige Dinge dabei, die beim nächsten Halt in Deutschland definitiv wieder raus fliegen. Wir haben zum Beispiel noch die schönen flauschigen Teppiche mit, die bei unserem Wohnwagen dabei waren. Die erst kalten Tage auf dem Weg nach Spanien war das auch ganz angenehm aber jetzt kosten sie nur Gewicht und Platz.

Es ist ja immer ganz individuell was man so braucht. Der eine kommt nicht ohne seine Kaffeemaschine klar und der nächste wiederum braucht beispielsweise viele Bücher um entspannt auf Reisen zu gehen.

Natürlich benötigst du neben den aufgelisteten Dingen auch noch Sachen wie wie Gasflaschen, Zeltheringe usw. aber darum soll es in diesem Beitrag nicht gehen. Vielmehr möchte ich Dir zeigen, was wir im speziellen als Familie mit zwei Kinder, als sehr nützlich empfinden und nicht missen möchten. Da gibt es neben der ganz normalen Ausstattung zum Leben und der Einrichtung im Wohnwagen, die du dir hier in meinem Beitrag rund um unseren Wohnwagen noch mal ansehen kannst, eine Menge mehr Dinge, die man als Familie so mit nimmt.

Spielzeug und Kindersachen

Unsere Kinder haben tatsächlich die meisten Dinge dabei. Sie haben sich zwar von einigen Sachen getrennt, als wir unsere Wohnung aufgelöst haben und einige Spielsachen, wie unsere Kinderküche, sind in unsere Lagerbox aufbewahrt aber wir wollten natürlich ermöglichen, dass sie ihre Lieblingssachen mitnehmen können.

Bisher wurden auch tatsächlich alle Dinge ausgiebig bespielt. Dennoch werden wir versuchen, beim nächsten Stop an unserer Lagerbox, auch hier noch etwas zu reduzieren.

Campingtisch von Decathlon

Küchenausstattung & Haushalt

Küche und Haushalt waren bisher nie meine Lieblingsbeschäftigungen und gerade Kochen hat mir wenig Freude bereitet. Inzwischen hat sich das etwas geändert. Denn der „Hausputz“ ist bei so wenigen Quadratmetern endlich schnell erledigt und auch mit dem Kochen kann ich mich so langsam anfreunden. Vermutlich liegt es daran, dass unser Leben jetzt größtenteils draußen stattfindet und der Mann den Abwasch übernimmt. Sicher geht es auch hier wesentlich spartanischer ohne gleich zu verhungern aber unser Mixer, mit dem wir gerne Smoothies und Eis machen, sollte auf jeden Fall mit. Aber auch diese Dinge durften nicht fehlen:

faltbarer Küchenschrank

Outdoor- /Campingausstattung

Einige Utensilien für draußen hatten wir schon in unserer Campingausrüstung. Wichtig war für uns ein großer Tisch, an dem wir alle Platz haben und welchen wir sowohl zum Arbeiten als auch zur Vorbereitung beim Kochen nutzen können.

Vorzelt von Thule

Ausstattung rund ums Auto

Da unser Wassertank im Wohnwagen nicht besonders viel Fassungsvermögen hat, haben wir noch einen zusätzlichen Tank im Kofferraum, damit wir länger frei stehen können. Unsere Dachbox ist mit Bollerwagen und Vorzelt gefüllt. So bleibt im Kofferaum mehr Platz und wir brauchen nicht immer umräumen, wenn wir den Hänger abgekoppelt haben aber nicht alle Sachen aufbauen wollen.

Dachbox und Fahrradträger von Thule*

Zusatzausstattung für den Wohnwagen

Da wir aber nicht nur im Wohnwagen leben, sondern auch Arbeiten, mussten auch hier noch ein paar Optimierungen vorgenommen werden. Zum einen haben wir einige zusätzliche USB Ladestecker* verbaut, damit wir unsere Handys, Laptops und die Kameras laden können, zum anderen haben wir auch mit einen tragbaren Solarkoffer von Wattstunde noch ein wenig aufgerüstet, um auch beim Freicampen immer genug Strom zu haben. Den bekommst du übrigens mit dem Rabattcode „Textilsucht“ noch einmal 5% günstiger. Aber hierzu gibt es auch noch mal einen eigenen Beitrag.

Solarkoffer von Wattstunde

Fällt dir auch noch etwas ein?

Hast du noch Ideen, was auf gar keinen Fall fehlen darf? Was hast du beim Camping immer dabei? Ich freue mich über deine Vorschläge in den Kommentaren.

Noch mehr interessante Beiträge, neue Freebooks und Schnittmuster? Dann trag dich gleich hier unten als Newsletterabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), durchschnittlich mit 5,00 von 5)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Ähnliche Beiträge:

Campingplätze

Campingplätze Kroatien: Camping Čikat

Der Campingplatz Čikat hat bereits einige Auszeichnungen erhalten und zählt zu Kroatiens besten Campingplätzen. Klar, dass wir uns auch diesen Platz genauer angeschaut und aus Familiensicht getestet haben. Wie unser Urteil zu über diesen Platz ausfällt, kannst du in unserem Campingtest lesen.

Weiterlesen »
Campen mit Wohnwagen

Campingplätze Kroatien: Arena Camping Kazela

Kroatien ist einfach ein Camperparadies. Ein weiterer toller Campingplatz, den wir dir unbedingt zeigen müssen ist der Arena Camping Kazela im Süden Istriens. Ein Platz der es geschafft hat, die Ruhe und Weite kleiner Campingplätze mit modernen Poollandschaften und Animation so zu vereinen, sodass auch wir uns trotz der Größe super wohl gefühlt haben.

Weiterlesen »
Reisen und Camping

Entspannt und sicher Reisen mit Kindern

Entspannt Reisen mit Kinder ist eigentlich ganz leicht. Im Beitrag zeige ich dir neben unseren neuen Kindersitzen auch gleich noch ein paar Tricks, mit denen wir es schaffen auch lange Etappen durchfahren zu können, ohne das die Stimmung kippt.

Weiterlesen »
Klare Ansage!
Bist du auch genauso näh- und textilsüchtig wie ich? Oder suchst ein witziges Geschenk für die beste Nähfreundin?

Send this to a friend