Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Woom Bike

Auch auf Reisen die perfekte Wahl: Kinderräder von woom bike

Das ultraleichte woom 4 ist für uns, wie alle Kinderfahrräder von woom™, einfach die perfekte Wahl. Nicht nur weil das woom 4 einfach kinderleicht zu fahren ist und richtig Spaß macht, sondern auch, weil die Kinderräder von woom™ einfach extreme Leichtgewichte und super zuverlässig sind aber vor allem einiges abkönnen. Zwei wichtige Faktoren für uns, wenn wir monatelang mit unserem Wohnwagen in der Welt unterwegs sind.

*Dieser Beitrag enthält Werbung für unseren Kooperationspartner woom

Weihnachten ist schon eine ganze Weile her aber trotzdem hat unser großer Räuber jeden Tag Freude mit seinem Geschenk. Es ist nämlich ein neues woom bike, das woom 4, bei uns eingezogen und hat für strahlende Kinderaugen unter dem Weihnachtsbaum gesorgt. Das mittlerweile dritte woom bike, welches wir besitzen. Und auch diesmal hat uns genau dieses Rad einfach überzeugt.

Woom Bike

Unser Maxi ist inzwischen zu groß geworden für sein woom 3, mit dem er im Handumdrehen das Radfahren gelernt hatte, nachdem es vorher mit einem anderen Kinderfahrrad so gar nicht klappen wollte.

Woom Bike

Inzwischen ist er ein routinierter Fahrer und hat sich ein Rad mit echter Gangschaltung gewünscht. Sein „altes“ woom 3 hatte zwar ein Automatikgetriebe, war aber nicht so richtig „cool“, da es eben keine Schalthebel hat.

Warum wir uns wieder für ein Kinderfahrrad von woom™ entschieden haben

Da wir Ende letzten Jahres unseren Haushalt in Deutschland aufgelöst haben, um mit unserem Wohnwagen durch Europa reisen zu können, musste ein Fahrrad mit möglichst wenig Gewicht her. Ich hatte mich schon von meinem geliebten e-Bike getrennt, da es einfach zu schwer für unser Gespann gewesen wäre. Auf Grund dieser Ausgangssituation kam für uns also nur ein weiteres woom bike in Frage. Denn das woom 4 wiegt gerade mal etwas über 7 Kilo und ist somit 3kg leichter als die meisten Kinderräder.

Wir transportieren das Rad auf dem Dachgepäckträger und ich bin wirklich dankbar über dieses Leichtgewicht. So sind wir nicht so schnell überladen, das Auf- und Abladen geht ruckzuck und ist kein großer Kraftakt.

Da unser Mini auch zu groß für sein woom 2 geworden ist, haben wir gleich durchgetauscht und er hat das woom 3 von seinem großen Bruder bekommen. Das war schon etwas abgenutzt, da es bereits einiges mitgemacht hat. Aber mit neuen Lenkergriffen und ordentlich sauber poliert, sieht es nun auch wieder aus wie neu und fährt sich auch noch so.

Dazu gab es für Beide auch noch neue Helme, da es an der Zeit war die alten Helme auszutauschen. Generell sollte man Fahrradhelme ja nach einigen Jahren austauschen und nach einem Sturz direkt auf den Helm sowieso. Es können sonst kleine Risse im Helm entstehen und der Kopf ist unter Umständen bei einem erneuten Sturz nicht mehr optimal geschützt.

Kinder-Fahrradhelme von woom™ – sinnvoll und sicher!

Bis jetzt waren wir mit Kinderfahrradhelmen von Uvex unterwegs. Diese waren aber nun schon einige Jahre alt und lösten sich auch so langsam in ihre Bestandteile auf. So richtig gepasst hatten sie eigentlich nie. Trotz aller Einstellmöglichkeiten hingen sie irgendwie immer schief auf dem Kopf und die Verschlüsse waren, gerade für unseren Mini viel zu kompliziert.

Woom Bike

Aus diesem Grund haben wir uns auch gleich noch für die passenden Helme von woom entschieden. Diese sind nämlich, genau wie die Fahrräder von woom™, speziell und nur für Kinder entwickelt und designt.

Der extra tiefe Schutz über Schläfen und Hinterkopf, der einfach zu bedienende Magnetverschluss und die Größen-Feinanpassung mittels tauschbarer Polster und dem integrierten Drehverschluss sorgen dafür, das der Helm perfekt sitzt und den Kopf optimal schützt.

Und als zusätzlicher Aufprallschutz und somit einen deutlich besseren Schutz für das Gesicht, verfügen sie außerdem über ein flexibles Visier! So sind unsere Jungs jetzt deutlich besser geschützt, wenn sie wieder mal versuchen mit dem Gesicht zu bremsen.

Woom Bike

Die technischen Details des woom 4

Mit dem woom 4 ist Radfahren einfach kinderleicht und macht Spaß! Dank der 8-Gang-Schaltung sind richtig schnell fahren aber auch steile Berge einfach kein Problem mehr und wir haben es zum ersten Mal geschafft, richtig lange Fahrradtouren gemeinsam zu fahren.

Woom Bike

Geschaltet werden die 8 Gänge der SRAM X4 Schaltung per Drehgriff. Da klappt wunderbar und ohne großen Kraftaufwand. Trotzdem sitzt der Drehgriff fest genug, dass es nicht zum versehentlichen Schalten kommt.

Woom Bike

Die Bremsen sind zuverlässig, einzeln bedienbar und lassen sich, dank V-Brake und ergonomisch geformten sowie auf Kinderhände angepassten Bremshebeln, sicher dosieren.

Woom Bike

Mittels des in alle Richtungen einstellbaren Vorbaus und des speziell für Kinder konzipierten Rahmens lässt sich das Kinderrad perfekt auf die Bedürfnisse und Ergonomie des Kindes einstellen. So passt das Fahrrad einfach perfekt und lässt sich sicher steuern.

Woom Bike

Unser Fazit zum woom 4 Kinderfahrrad

Das woom 4 ist, genau wie alle bisherigen Räder von woom, die wir schon ausprobieren konnten, super robust, extrem leicht und absolut zuverlässig. Selbst die eine Höhenbegrenzung, die wir versehentlich mitgenommen haben, konnte dem woom 4 nichts anhaben. Ganz im Gegensatz zum Dach-Fahrradträger, der danach eine kleine Kur notwendig hatte.

Woom bietet aber nicht nur ultraleichte Kinderräder, sondern auch umfangreiches Zubehör an, welches speziell auf die Bedürfnisse und die Bedienbarkeit durch Kinder abgestimmt wurde. Ich kann hier bedingungslos die Helme empfehlen, die sich dank dem genialen Magnetverschluss auf für kleine Kinderhände super easy offnen und schließen lasse, dabei aber trotzdem zuverlässig halten.

Aber auch die Schlösser sind unbedingt zu empfehlen, da sie sehr stabil sind, sich aber dank der großen Drehräder des Zahlenschlosses, kinderleicht bedienen lassen. Also worauf wartest du noch? Mehr zu den tollen Räder und Zubehör von woom™ findest du auf deren Internetseite und mit dem Gutscheincode „TEXTILSUCHTmb“ bekommst du bis Ende März sogar die Versandkosten von woombikes geschenkt.

Neue Blogposts:

Woom Bike
Familie & Kinder

Auch auf Reisen die perfekte Wahl: Kinderräder von woom bike

Das ultraleichte woom 4 ist für uns, wie alle Kinderfahrräder von woom™, einfach die perfekte Wahl. Nicht nur weil das woom 4 einfach kinderleicht zu fahren ist und richtig Spaß macht, sondern auch, weil die Kinderräder von woom™ einfach extreme Leichtgewichte und super zuverlässig sind aber vor allem einiges abkönnen. Zwei wichtige Faktoren für uns, wenn wir monatelang mit unserem Wohnwagen in der Welt unterwegs sind.

Weiterlesen »

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Send this to a friend