Noch eine schnelle Anleitung für eine schicke Herbstdeko gefällig? Wie wäre es mit einem Klassiker aus der Kindheit? Mit ein paar einfachen Blättern, Kastanien und Eicheln sowie ein wenig goldener Farbe lässt sich ganz schnell eine stylische Herbstdekoration basteln.

Der Herbst steht vor der Tür und es wird wieder fleißig mit Blättern, Beeren, Kastanien und Kürbissen dekoriert. Wobei mir dieser Trend unter den DIY und Deko-Bloggern etwas suspekt ist. Hier werden Kürbisse angemalt und angesprüht, mit Blattgold verziert, nur um sie anschließend irgendwann weg geschmissen, wenn es an die Weihnachtsdeko geht.

Also nichts gegen die Ideen an sich. Es sieht nett aus und ist besser als Plastik. Aber da Speisekürbisse eigentlich zum Essen da sind, müssen zusätzlich auch Zierkürbisse angebaut werden und verbrauchen so wertvolle Ressourcen. Nichts gegen den Zierkürbis im eigenen Garten, welche im Herbst als Deko dient. Ich meine vielmehr die Massen an Zierkürbissen, welche man in den verschiedenen Märkten jedes Jahr pünktlich zum Herbstanfang kaufen kann. Deshalb habe ich nach etwas Deko gesucht, die sowieso von den Bäumen fällt und nicht extra angebaut oder produziert werden muss.

Für deine goldene Herbstdeko brauchst du:

  • oder noch schicker
  • evtl.
  • oder einen
  • getrocknete Blätter
  • Kastanien und Eicheln

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Anleitung – goldene Herbstdeko aus Blättern basteln

Schritt 1: Die Blätter werden zunächst getrocknet. Entweder machst du das ganz traditionell zwischen zwei Buchseiten oder du bügelst die Blätter zwischen Löschpapier oder Küchenkrepp. Anschließen werden die Blätter mit Goldfarbe angesprüht und dürfen dann trocknen.

Schritt 2: Die Kastanien und Eicheln werden ebenfalls lackiert. Anschließend kannst du die Hütchen wieder an die Eicheln kleben, wenn sie wie bei mir schon abgefallen sind.

Schritt 3: Sobald die Farbe getrocknet ist, kannst du die Blätter nun dekorieren.

So kannst du mit den fertigen Blätter dekorieren

Du kannst die Blätter als Girlande oder auch einzeln als kleine Anhänger an eine Ast hängen. Dafür verknotest du sie einfach mit dem oder befestigst sie mit  und kannst die Girlande dann aufhängen.

Die lackierten Eicheln und Kastanien kannst du wunderbar als Tischdeko nutzen und hierfür auch in einer hübschen Schale dekorieren.

Eine weitere Möglichkeit deinen neue Herbstdeko zu präsentieren ist, die getrocknete Blätter einzurahmen. Hierfür musst du sie nicht mal farbig ansprühen, sondern kannst sie auch in ihren natürlichen Herbstfarben zeigen. Auf Pinterest findest du noch mehr tolle Dekoideen für den Herbst.

Mehr tolle Beiträge rund um Nähen (lernen), basteln und Reisen findest du auf dem Blog.

Kannst du nähen? Dann schau dir auch unsere weiteren Beiträge aus der Kategorie Nähen an. Hier zeige ich dir alles was du rund um das Thema Nähen wissen musst. Die passenden Schnittmuster zum ausprobieren findest du in meinem Onlineshop. Oder bastelst du lieber? In der Rubrik DIY findest du, von tollen Rezepten bis zum selbst gebauten Familienbett, jede Menge tolle Anleitungen zum Nachmachen.

Herbstdeko aus Blättern selber basteln

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie Instagram. Folge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung
Send this to a friend