Das Schnittmuster Tiara, das es hier diesmal in der Kurzarmvariante zu sehen gibt, ist mein erstes Schnittmuster, für das ich mir Unterstützung geholt habe. Mandy heißt mein neues Teammitglied und wird mir auch zukünftig hier auf dem Blog tatkräftig beim Nähen und neuen Schnittmustern unter die Arme greifen.

Der Sommer hält ja gerade nochmal Einzug und auch im Herbst gibt es sicher noch einige warme Tage an denen man ein Kleid mit kurzen Ärmeln tragen kann. Mein Schnittmuster Tiara hatte ich ja hier schon mal in der Langarm-Variante gezeigt. Heute möchte ich dir die Kurzarmvariante und eine aufregende Neuerung auf Textilsucht vorstellen.

Wie ich in einem meiner letzten Beiträge zum Thema Minimalismus bereits erwähnt hatte, wird sich hier in nächster Zeit einiges ändern. In meinem Kopf sind so viele Ideen und Themen, über die ich gern schreiben möchte, weshalb ich mich in den nächsten Monaten gern einfach mehr hier auf den Blog konzentrieren möchte.

Auf der anderen Seite habe ich aber unendlich viele Ideen für neue Schnittmuster. Weil beides zusammen einfach als One-Man-Show nicht mehr machbar ist, habe ich mir Unterstützung gesucht und zum Glück auf gefunden. Mandy ist ebenfalls 2 fache Jungsmama und uns verbindet eine langjährige Freundschaft. Wir haben bereits in 2 Häuser über- oder nebeneinander gewohnt und, was Kleidung, Farben und Einrichtung betrifft, einen sehr ähnlichen Geschmack. Es ist tatsächlich schon mehr als einmal vorgekommen, dass wir getrennt voneinander Shoppen waren und mit genau dem selben Kleidungsstück nach hause gekommen sind.

Wenn du hier schon länger mit liest kennst du ihr Gesicht ja bereits, da ihre Babykugel ja schon einmal für ein Umstandsshirt-Tutorial zu einem meiner Schnittmuster herhalten durfte. Und weil es zu zweit einfach mehr Spaß macht an neuen Ideen zu tüfteln, wird sie mich in Zukunft beim Nähen und neuen Schnittmustern unterstützen.

Das Kleid Tiara, das sie hier auf den Bildern trägt, ist unser erstes gemeinsames Projekt und ein absolutes Allround-Schnittmuster. Es kann mit langen oder kurzen Ärmeln genäht werden, hat einen stillfreundlichen Ausschnitt und ich meine, es dürfte sogar noch ein kleiner Babybauch darunter platz finden. Die kurzen Ärmel sind direkt angeschnitten und können, wie zum Beispiel bei diesem Kleid, auch einfach um einige Zentimeter verlängert werden. Durch die Teilungsnaht am Rücken hebt das Kleid optisch ab und sorgt für einen perfekten Sitz. 

Wenn du den Schnitt jetzt auch einfach mal ausprobieren möchtest, findest du gleich hier unten die Links zum Schnittmuster und zum Stoff. Und von Mandy gibt es sicher bald noch mehr zu lesen.

Wenn du das neue Schnittmuster und auch meine nächsten Beiträge und weiteren Freebooks nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Schnittmuster:
Tiara von Textilsucht

Stoff:
 Curiosities Firefly in Jar dark von art gallery fabrics

Linked:
afterworksewing  DienstagsDinge  Handmade on Tuesday  Mittwochs mag ich  creadienstag  Freutag  DFDAD    SEWLALA

2 thoughts on “Zu zweit macht selbst nähen mehr Spaß!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Send this to a friend