Ein Accessoire, dass jetzt im Sommer nicht fehlen darf? Ganz klar das Knotenhaarband. Das kannst du dir nämlich passend zu deinem Kleid oder Shirt aus ein paar kleinen Stoffresten ganz einfach selber nähen. Wie du dir so Haarband nähen kannst, zeige ich dir in dieser kostenlosen Nähanleitung.

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von PR Samples die zur Verfügung gestellt wurden

Schicke Haarbänder sind gerade total im Trend. Das Knotenhaarband passt perfekt zu schicken Kleidern, ist das ideale Einsteigerprojekt zum Nähen lernen und eignet sich super, um kleine Stoffreste zu verwerten. Die kostenlose Anleitung aus der Nähen mit Textilsucht Community gibt jetzt auch hier auf dem Blog. Viel Spaß beim ausprobieren.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Bild 1 | textilsucht.de

Diese Materialien brauchst du um das Knotenhaarband zu nähen:

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Bild 2 | textilsucht.de

So wird das Knotenhaarband genäht:

Schritt 1: Zuerst schneidest du dir zwei Stoffstreifen in der Breite deines Kopfumfangs + 2 cm und 20 cm hoch zu. Falte die Streifen dann rechts auf rechts zusammen und schließe die Naht an der langen Seite. Nähe unbedingt mit einem 3 fachen Geradstich, damit die Naht dehnbar bleibt. 

→ Die verschiedenen Sticharten und wofür sie verwendet werden erkläre ich dir in diesem Beitrag auch noch einmal ganz genau.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 1 | textilsucht.de
Schritt 1

Schritt 2: Danach wendest du die beiden Streifen und bügelst die Nahtzugabe so aus, dass die Naht mittig liegt.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 2 | textilsucht.de
Schritt 2

Schritt 3: Nun legst du beide Stoffstreifen zu einem Kreuz übereinander. Die Mittelnaht zeigt bei beiden Teilen zu dir nach oben.

→ Wenn du noch nicht so richtig weißt, wie das mit dem Nähen alles so funktioniert, schau dir mal mein Ebook “Nähen für Anfänger – Grundlagen und Techniken” an.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 3 | textilsucht.de
Schritt 3

Schritt 4: Jetzt musst du die beiden Streifen noch verflechten. Dazu klappst du zuerst das rechte Ende vom unteren Streifen nach links ein.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 4 | textilsucht.de
Schritt 4

Schritt 5: Jetzt nimmst im nächsten Schritt die beiden Enden des innen liegenden Streifens zusammen und legst sie ebenfalls nach links.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 5 | textilsucht.de
Schritt 5

Schritt 6: Wenn alle vier Enden übereinander liegen, musst du sie nur noch mit der Overlock*  oder dem Overlockstich deiner Nähmaschine zusammennähen.

→ In meinem Onlineshop findest du über 100 weitere trendige Schnittmuster mit ausführlich bebilderten Nähanleitungen, mit denen du dir ganz leicht tolle Kleidung selber nähen kannst.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 6 | textilsucht.de
Schritt 6

Schritt 7: Die Fadenenden kannst du mit einer Nadel zurück in die Naht ziehen. Fertig ist dein selbst genähtes Haarband.

→ Bist du auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine? Die 10 wichtigsten Auswahlkriterien für deine Nähmaschine kannst du hier lesen.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 7 | textilsucht.de
Schritt 7

Schritt 8: Du musst es nur noch auseinander falten. Die Naht liegt jetzt innen und ist nicht zu sehen, wenn du es trägst.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Schritt 8 | textilsucht.de
Schritt 8

Das fertige Knotenhaarband schaut dann so aus. Hier mal meine Wintervariante passend zu meinem Kleid Cariba, dass ich mir im Winter genäht hatte.

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Bild 3 | textilsucht.de

Kostenlose Nähanleitung: Knotenhaarband nähen - Bild 4 | textilsucht.de

Stoff:
Striped by Textilsucht von Spoonflower

Mehr lesenswerte Beiträge rund um Nähen (lernen) findest du in meiner Nähschule

Möchtest du noch mehr Tipps und Trick lernen? Dann schau dir auch die weiteren Beiträge aus meiner Nähschule an. Hier zeige ich dir alles was du rund um das Thema Nähen wissen musst. Die passenden Schnittmuster zum ausprobieren findest du in meinem Onlineshop.

Mehr von mir findest du auf Facebook sowie InstagramFolge mir auch dort und teile meine Posts auch gerne auf Pinterest.

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

4 Kommentare zu „Nähanleitung: Knotenhaarband nähen“

  1. Hallo, das Tutorial ist spitze. Hätte nur eine Frage, da ich noch nicht sehr lange Nähe. Was für Stoff eignet sich denn am besten dafür?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung
Send this to a friend