Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Das Musthave für den Sommer: Schnittmuster Kleid Adiva

Das absolute Musthave und ein Klassiker der in keinem Kleiderschrank fehlen darf, ist für mich auf jeden Fall ein ganz schlichtes A-Linien-Kleid. Keine Ahnung, warum ich so lange mit dem Schnittmuster gewartet habe aber jetzt ist es endlich online.

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung

A-Linien-Kleider gehören in jeden Schrank! Sie enden kurz über oder unter dem Knie, haben ein figurnahes Oberteil und einen ausgestellten, leicht schwingenden Rock. Ein dünner Gürtel auf Taillenhöhe bringt einen weiteren formschönen Akzent. 

Das A-Linien-Kleid ist also ein echtes Mode-Statement und ganz leicht selber genäht. Mein Schnittmuster Kleid Adiva kann aus allen möglichen Materialien mit oder ohne Reißverschluss genäht werden. In diesem Beispiel ein Sommerkleid aus dehnbarem Stoff ohne Reißverschluss.

Ich habe einen leichten Sommersweat vernäht. Die Armausschnitte sind mit blauen Glitzerbündchen versäubert. Am Rücken befindet sich eine Teilungsnaht, in die zum Beispiel bei der Variante aus Webware auch ein Reißverschluss eingenäht werden kann.

Wer es am Hals lieber etwas luftiger mag, kann statt dem Stehbündchen auch mit einem einfachen Beleg arbeiten und erhält so einen etwas weiteren Halsausschnitt.

Für eine gute Passform hat auch dieses Schnittmuster wieder Brustabnäher und in der Nähanleitung zeige ich dir auch noch einmal ganz genau, wie du den Schnitt verlängern oder kürzen kannst und wie du das Oberteil an deine Oberweite anpassen kannst. Wenn du jetzt auch Lust auf ein selbstgenähtes Kleid bekommen hast, schau schnell rüber in den Shop und lad dir Adiva am besten gleich runter.

Viel Spaß beim Nähen! Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Schnittmuster:
Kleid Adiva von Textilsucht

Stoff:
Sommersweat altrosa von Alles für Selbermacher
Glitzerbündchen von Traumbeere

Shop the Look:
Kette von Merci Maman Boutique*

* Dieser Beitrag enthält provisionierte Links zum Partnerprogramm von Awin

Linked:
afterworksewing  DienstagsDinge  Handmade on Tuesday  Mittwochs mag ich  creadienstag  Freutag  DFDAD    SEWLALA

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt.)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Ähnliche Beiträge:

Bienenwachstücher selber machen - DIY Anleitung - textilsucht.de
DIY

Bienenwachstücher selber machen in 6 einfachen Schritten

Bienenwachstücher selber machen geht schnell, ist ganz leicht und du kannst damit super Frischhaltefolie ersetzen. Das ist ein tolles Projekt zur Stoffresteverwertung und spart jede Menge Müll und Geld. Die DIY Anleitung für selbstgemachtes Bienenwachstuch gibt’s hier im Beitrag.

Weiterlesen »
Kinder Halstuch nähen
Freebies

Tutorial: Halstuch für Kinder in 10 Minuten nähen

Überlegst du auch immer was du mit deinen Stoffresten machst? Kleine Babyhalstücher eigenen sich Ideal um den Resteberg abzubauen. Die passende Nähanleitung findest du hier und das kostenlose Schnittmuster gibt es in meiner Facebookgruppe zum Download.

Weiterlesen »

Send this to a friend