Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

10 facts about me.

Mir ist aufgefallen, dass es hier auf dem Blog noch gar keinen Beitrag mit so ein paar random facts über mich gibt. Auch wenn das für einen Blogger sicherlich etwas ungewöhnlich ist, aber so ein Leben in der Öffentlichkeit ist ja so gar nicht meins. Ich bin eigentlich eher zurückhaltend. Damit du trotzdem ein wenig was über mich erfährst, hab ich dir hier mal ein wenig unnützes Wissen über mich zusammen getragen. Hier sind sie, die 10 facts about me.

Ich trage meine Handtasche NUR links

Warum das so ist? Keine Ahnung! Aber wenn ich versuche meine Tasche auf der rechten Schulter zu tragen um mal die Seiten zu wechseln wenn es schwer wird gelingt mir das überhaupt nicht. Entweder rutscht die Tasche runter oder ich habe das Gefühl total schief und seltsam durch die Gegend zu laufen. Meine Uhr, wenn ich denn mal eine trage, kann ich ebenfalls nur am linken Arm ertragen.

Ich bin hartnäckig

Mein Mann würde sagen stur aber ich würde es eher ehrgeizig nennen. Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, ziehe ich es durch. Ich gebe nicht auf, bevor ich mein Ziel erreicht habe.

Morgens bitte nicht ansprechen

Es soll ja so Menschen geben, die morgens aus dem Bett springen und super gut gelaunt sind. Ich gehöre eher zu der Kategorie bitte nicht ansprechen. Es ist nicht so, dass ich grundsätzlich schlecht aus dem Bett komme aber überschwänglichen Redefluss verkrafte nur ganz selten vor 8 Uhr.

Ich kann keinen Geschirrspüler einräumen

Ja was soll ich sagen. Tetris spielen und Dinge passend ineinander verschachteln war noch nie mein Ding. Ähnlich geht es mir beim Geschirrspüler einräumen. Wenn mein Mann das macht, passt komischerweise doppelt so viel rein. Naja aber zu irgendwas muss so ein Mann ja auch gut sein. ;-)

Ich mag rosa und Einhörner aber ich hasse Glitzer

Scheinbar fehlt mir ein Gen zu richtigen Tussi.

Ich liebe Salat und …

Auch wenn man mir es vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht aber ich habe eine Schwäche für Salat. Mindestens eine Mahlzeit am Tag besteht bei mir aus frischem Grün. Genauso gern esse ich allerdings auch Wiener Würstchen oder Pommes. Vermutlich sieht man es deshalb nicht.

Ich habe schreiben in der Schule gehasst

Kaum zu glauben, dass ich heute einen Blog schreibe und mir das Schreiben sogar Spaß macht. In der Schule habe ich Deutschunterricht und vor allem das Schreiben gehasst. Igendwie habe ich es einfach nicht geschafft die Gedaken in meinem Kopf zu einem Thema auf Papier zu bringen und erst recht nicht auf Knopfdruck wenn es gerade verlangt wurde.

Ich sammle Magnete

Mein Kühlschrank ist verziert mit unzähligen Magneten von den verschiedensten Orten und  Ländern. Überall wo ich bin, muss ich einen Magneten als Erinnerungsstück kaufen.

Ich spreche mit meiner Katze

Ich glaube es bedarf hier keiner weiteren Erklärung.

Während meiner Schulzeit habe ich Hotelzimmer geputzt

Es ist nicht so, dass ich es gemusst hätte. Aber ein bisschen extra Taschengeld zum verfeiern konnte man als Teenie ja immer gut gebrauchen.

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Bitte bewerte diesen Beitrag:

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr über eine Bewertung freuen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt.)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Neue Blogposts:

Gibraltar
Reisen

Gibraltar – völlig überteuert oder sehenswert?

Der südlichste Punkt unsere Reise durch Spanien sollte der Grenzübergang zu Gibraltar sein. Ich habe vorher viel im Netzt gelesen und recherchiert ob sich ein Besuch in Gibraltar für wirklich lohnt. Letzen Endes haben wir uns dazu entschieden es einfach selbst auszuprobieren und uns unser eigenes Bild von der kleinen britischen Kolonie auf der iberischen Halbinsel zu machen.

Weiterlesen »
Tellerrock nähen
DIY

kostenlose Nähanleitung – Tellerrock nähen ohne Schnittmuster

Wusstest du eigentlich, dass man ganz viele Kleidungsstücke auch relativ einfach ohne Schnittmuster nähen kann? Ein Tellerrock ist zum Beispiel genau so ein Kleidungsstück. Du brauchst nur die Maße direkt auf den Stoff zeichnen, zuschneiden und losnähen. Wie genau du einen Tellerrock ohne Schnittmuster nähst, zeige ich dir in dieser kleinen Nähanleitung.

Weiterlesen »
Starke Frauen Camperstyle
Reisen

Starke Frauen Teil 6: Nele – mit ihrem Onlinemagazin CamperStyle

Mit dem Wohnwagen quer durch Europa reisen und einfach von überall aus arbeiten. Wir sind nicht die Einzigen, die sich diesen Traum leben. Auch Nele hat diesen Schritt gewagt und kurzerhand ihren Mann Jalil und Hundedame Zoe eingepackt. Gemeinsam ziehen sie jetzt im Wohnwagen als digitale Nomaden durch die Welt.

Weiterlesen »

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend