Diesmal gibt es eine kleine Nähinspiration für eine Laptoptasche aus Filz und SnapPap. Diese beiden Materialien lassen sich einfach klasse miteinander kombinieren und die Idee gefiel mir so gut, dass ich auch gleich mal eine Nähanleitung mit fotografiert habe.

Einer der Gründe, warum ich vor vier Jahren mit dem Nähen angefangen habe war ja, dass es so viele nützliche Dinge gibt, die man eigentlich ganz einfach selber nähen kann. So war es auch diesmal: Ich brauchte eigentlich nur eine Notebookhülle für meinen neuen Laptop. So richtig gefallen wollte mir keine. Also hab ich mir einfach selbst eine Notebookhülle genäht. Vorteil Nummer eins: Es wird genau so, wie man es sich vorstellt und Vorteil Nummer zwei: Man hat es selbst gemacht und ist stolz darauf!

Nähanleitung: Notebookhülle aus Filz und Snap Pap nähen - Bild 1 | textilsucht.de

Für die selbstgenähte Laptoptasche brauchst du:

Filz
SnapPap
breites Gummiband
Textilsprühkleber

Nähanleitung für eine Notebookhülle aus Filz und SnapPap:

Schritt 1: Am besten legst du dein Notebook auf den Stoff um die richtige Größe zu bestimmen.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 1 | textilsucht.de
Schritt 1

Schritt 2: Du solltest rechts und links je nach dicke deines Laptops etwa 2-3 cm zugeben. Die Überlappung zum Verschließen sollte über mindestens 2/3 des Notebooks gehen.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 2 | textilsucht.de
Schritt 2

Schritt 3: Wenn du nun Filz und Snap Pap in der entsprechenden Größe zugeschnitten hast, sprühst du das Snap Pap mit Sprühkleber ein. und klebst vorsichtig den Filz aus.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 3 | textilsucht.de
Schritt 3

Schritt 4: Wenn sich der Filz verzieht kannst du anschließend die Ränder nochmal mit dem Rollschneider gerade abschneiden.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 4 | textilsucht.de
Schritt 4

Schritt 5: Steppe zunächst die obere Kante des eingeklappten Teils ab und stecke dann die Seiten zusammen.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 5 | textilsucht.de
Schritt 5

Schritt 6: Schneide ein Stück Gummi ab und platziere es etwas drei Zentimeter über dem Punkt an dem soäter die Klappe endet.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 6 | textilsucht.de
Schritt 6

Schritt 7: Schlage die Gummienden nach innen ein.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 7 | textilsucht.de
Schritt 7

Schritt 8: Steppe nun die beiden Seiten und die Obere Kante der Klappe ab. Verwende dafür am besten Zierstichgarn und eine dicke Nadel.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 8 | textilsucht.de
Schritt 8

Schritt 9: Jetzt wir die Klappe einfach unter das Gummband gesteckt und die Tasche ist verschlossen.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 9 | textilsucht.de
Schritt 9

Schritt 10: Ich habe noch einen Plott auf ein Stückchen Snap Pap gebügelt und anschließend aufgenäht.

Nähanleitung: Notebookhülle nähen aus Filz und SnapPap - Schritt 10 | textilsucht.de
Schritt 10

Fertig ist deine neue, passgenauen Laptophülle.

 

Wenn du jetzt so richtig Lust auf’s Nähen bekommen hast: Hier findest du noch mehr Freebies von mir. Und in meinem Shop gibt es jede Menge tolle Schnittmuster und Nähanleitungen, mit denen wirklich jeder nähen kann. Viel Spaß beim ausprobieren!

Nähanleitung: Notebookhülle aus Filz und Snap Pap nähen - Bild 5 | textilsucht.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Material:
Wollfilz
SnapPap von Snaply

Linked:
afterworksewing  DienstagsDinge  Handmade on Tuesday  Mittwochs mag ich  creadienstag  Freutag  Nähen ist Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend

Diese Website verwendet Cookies sowie das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie meine Seite genutzt wird und wie meine Marketingmaßnahmen bspw. auf Facebook verbessert werden können. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem dir zustehenden Widerspruchsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen