Die Erkältungszeit steht vor der Tür und ich habe unsere homöopathische Hausapotheke neu ausgestattet. Um wirklich alle wichtigen Mittel  auch unterwegs immer greifbar zu haben, musste ich mir eine passende Tasche für die Globulis einfach selber nähen. Wie du dir auch so eine Tasche für deine Globuli-Hausapotheke nähen kannst, zeige ich dir Schritt für Schritt in diesem kleinen Tutorial.

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung

Bevor ich, gerade beim ersten kleinen Husten, gleich zur chemischen Keule greife, probiere ich doch gern erst einmal alternative Behandlungen. Warum und wie wir generell so zu Medikamenten und dem Umgang mit Fieber stehen, kannst du auf auch unserem Familienblog nach lesen. Aber jetzt zum Nähen der Tasche! In das Globuli-Täschen passen 28 Röhrchen, womit alle kleinen und größeren Wehwehchen abgedeckt sein sollten. Du kannst sie übrigens auch wunderbar für Stifte verwenden, wenn du die Maße entsprechend anpasst.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Bild 1 | Textilsucht.de

Das brauchst du zum Globulitasche nähen:

  • Korkstoff alternativ auch Snap Pap oder Kunstleder/Leder
  • Baumwolle als Futterstoff
  • Schrägband
  • Vliesofix
  • Endlosreißverschluss
  • optional Plot zum Aufbügeln

Und so nähst du die Globulitasche:

Schritt 1: Schneide dir zuerst deinen Außen- und Innenstoff sowie ein Stück Vliesofix in den Maßen 20×15 cm zu.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 1 | Textilsucht.de

Schritt 2: Bügel das Vlisofix auf die linke Seite vom Außenstoff auf. Das Papier der zweiten Klebeseite lässt du zunächst noch drauf.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 2 | Textilsucht.de

Schritt 3: Jetzt kannst du noch einen Plot aufbügeln oder die Außenseite anderweitig verzieren.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 3 | Textilsucht.de

Schritt 4: Nun schneidest du dir zwei Streifen Gummiband, in der gleichen Länge wie die Tasche später breit, ist ab. Jetzt kommt es darauf an, wie viele Röhrchen du in deine Tasche geben möchtest. Ich benötige 28 und habe sie auf zwei Reihen aufgeteilt. Lege die Gummibänder, wie im Bild zu sehen, auf und nähe sie jeweils im Abstand von 1 cm auf dem Stoff fest.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 4 | Textilsucht.de

Schritt 5: Schneide dir ein 75 cm langes Stück Endlosreißverschluss ab und trenne den Reißverschluss auseinander. In der gezeigten Variante benötigst du nur eine Seite vom Reißverschluss. Nimm beide Enden zusammen und fädle den Zipper, wie unten zu sehen, auf.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 5 | Textilsucht.de

Schritt 6: Markiere dir rechts und links die Mitte der Tasche und stecke den Reißverschluss so fest, dass die Enden genau auf der Mittelmarkierung liegen.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 6 | Textilsucht.de

Schritt 7: Nähe den Reißverschluss knappkantig einmal rings herum fest. Jetzt kannst du die Tasche schließen und schauen ob du alles korrekt angenäht hast. Falls nicht musst du jetzt noch einmal auftrennen. ;)

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 7 | Textilsucht.de

Schritt 8: Zum Schluss fasst du die Kanten noch mit Schrägband ein. Beginne damit am Reißverschlussende.

Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche - Schritt 8 | Textilsucht.de

Fertig! Auf das Ende vom Reißverschluss kannst du jetzt noch ein kleines Stück Korkstoff oder Lederreste aufnähen.

Und so schaut die fertige Globulitasche dann aus:

Wenn du diesen und auch auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Stoffe: Korkstoff von Alles für Selbermacher, Baumwolle von Hamburger Liebe

Linked: creadienstag

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

1 Kommentar zu „Tutorial: Nähanleitung für eine selbstgenähte Globulitasche“

  1. Was für ein schönes Täschchen, habe mir das Tutorial gleich mal abgespeichert als Weihnachtsgeschenkidee für eine Globuli-Freundin :-) Danke und lieben Gruß, Karin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung
Send this to a friend