Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Schnittmuster Sommerkleid: Federleicht mit Bündchen

Letzte Woche habe ich dir ja bereits mein erstes Federleicht mit Volant gezeigt. Heute möchte ich dir die nächste Variante, welche im Schnittmuster enthalten ist, vorstellen. Federleicht mit Bündchen aus einem Stoff, den ich eigentlich schon als Fehlkauf abgestempelt hatte...

Mein neues Sommerkleid-Schnittmuster enthält neben verschiedenen Längen auch unterschiedliche Varianten. Eine davon, das Kleid mit Bündchen, möchte ich dir heute zeigen. Bei diesem Kleid, anders als in der Basisvariante, ist der Teil in der Taille nicht gesmokt, sondern mit einem Bündchen genäht.

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 1

Diese Variante ist ruck zuck zusammen genäht und eine super Alternative für alle, die noch etwas Respekt vor dem Smoken haben. Was im Grunde gar nicht nötig ist, denn mit meiner Schritt für Schritt Anleitung schaffen das auch absolute Nähanfänger!

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 2

Du kannst das Bündchen entweder aus dem gleichen Stoff wie das Kleid zuschneiden oder du verwendest farblich passende Bündchenware. Das Bündchen aus dem gleichen Stoff wie dem Kleid zu nähen funktioniert natürlich nur bei dehnbaren Stoffen. Du kannst Federleicht aber auch aus leichten, gewebten Stoffen nähen. Dafür musst du dann aber in jedem Fall Bündchenware für den Mittelteil verwenden.

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 3

Die Länge des Kleides liegt diesmal zwischen knielang und Tunikalänge. Ich habe einfach zugeschnitten was mein Stoff noch hergegeben hat. Eigentlich hatte ich diesen nämlich bereits in die hinterste Ecke vom Stoffschrank unter der Rubrik Fehlkauf verbannt. Das Blumenmuster wollte mir irgendwie einfach nicht mehr so richtig gefallen.

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 4

Zum Probenähen für neue Schnittmuster krame ich dann meine Fehlkäufe immer gern wieder hervor bevor es an den guten Stoff für schöne Designbeispielen geht. Aber was soll ich sagen: Ich liebe mein neues Kleid! Und zwar genau aus DIESEM Stoff. Manchmal erkennt man eben erst auf den zweiten Blick die echte Schönheit mancher Dinge. Der Stoff fühlt sich richtig gut an und ist einfach federleicht. Und das Blumenmuster – es passt einfach perfekt zu meinem neuen Minikleid! Auch Lust auf ein neues Lieblingskleid? Das Schnittmuster und die Nähanleitung gibt es bei mir im Shop.

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 6

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 7

Für das Fotoshooting hat es uns diesmal zum Schloss Tiefurt verschlagen. Meine Jungs lieben den Park und die Kulisse ist einfach perfekt für tolle Bilder. Und selbstverständlich durfte auch das obligatorische Blümchen von meinem kleinen Prinzen nicht fehlen.

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 8

Lieblingskleid Federleicht: Schnittmuster Sommerkleid mit Bündchen - Bild 9

Lust auf Sommer und noch mehr Kleider?

Natürlich war das noch nicht mein letztes Sommerkleid Federleicht, was ich dir gern zeigen möchte. Eins hab ich noch. Mein Sommerkleid Federleicht in der Basisvariante. Und noch jede Menge andere selbst genähte Sachen. Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Stoff:
Liebe auf den zweiten Blick aus dem örtlichen Stoffladen

Schnittmuster:
Kleid Federleicht von Textilsucht

Linked: RUMS

Bitte bewerte diesen Beitrag:

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr über eine Bewertung freuen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt.)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Neue Blogposts:

Gibraltar
Reisen

Gibraltar – völlig überteuert oder sehenswert?

Der südlichste Punkt unsere Reise durch Spanien sollte der Grenzübergang zu Gibraltar sein. Ich habe vorher viel im Netzt gelesen und recherchiert ob sich ein Besuch in Gibraltar für wirklich lohnt. Letzen Endes haben wir uns dazu entschieden es einfach selbst auszuprobieren und uns unser eigenes Bild von der kleinen britischen Kolonie auf der iberischen Halbinsel zu machen.

Weiterlesen »
Tellerrock nähen
DIY

kostenlose Nähanleitung – Tellerrock nähen ohne Schnittmuster

Wusstest du eigentlich, dass man ganz viele Kleidungsstücke auch relativ einfach ohne Schnittmuster nähen kann? Ein Tellerrock ist zum Beispiel genau so ein Kleidungsstück. Du brauchst nur die Maße direkt auf den Stoff zeichnen, zuschneiden und losnähen. Wie genau du einen Tellerrock ohne Schnittmuster nähst, zeige ich dir in dieser kleinen Nähanleitung.

Weiterlesen »
Starke Frauen Camperstyle
Reisen

Starke Frauen Teil 6: Nele – mit ihrem Onlinemagazin CamperStyle

Mit dem Wohnwagen quer durch Europa reisen und einfach von überall aus arbeiten. Wir sind nicht die Einzigen, die sich diesen Traum leben. Auch Nele hat diesen Schritt gewagt und kurzerhand ihren Mann Jalil und Hundedame Zoe eingepackt. Gemeinsam ziehen sie jetzt im Wohnwagen als digitale Nomaden durch die Welt.

Weiterlesen »

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Was für ein Glück, dass Du diesen Stoff noch hattest! Das Kleid sieht wirklich toll aus! ( – Übrigens: den Hut Deines kleinen Prinzen hab ich auch schon 5 mal genäht! 3 mal für Enkelkinder und 2 mal zum Verschenken.)
    LG Brigitte

Send this to a friend