Eine neue Strickjacke stand schon ewig auf meiner “to sew” Liste aber irgendwie bin ich einfach nicht dazu gekommen, beziehungsweise andere Projekte waren gerade mal wieder wichtiger. Aber jetzt habe ich es endlich geschafft mir dieses tolle Teil zu nähen und möchte dir diese wirklich schicke Strickjacke nicht länger vorenthalten.

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Quellenverlinkung

Nachdem das letzte größere Projekt, mein Mantel aus Tropfen Softshell ja farblich doch ein wenig auffällig war, dachte ich mir, dass ich es diesmal etwas gediegener angehe. Herausgekommen ist eine wirklich schicke Strickjacke.

Alegra Strickjacke

Das Schnittmuster für meine neue Alegra lag schon länger ausgedruckt im Schrank und dann hatte ich ja auch noch diesen tollen Feinstrick hier liegen, welcher ein absolutes Schnäppchen bei Stoff&Stil war. Ich ärgere mich gerade wirklich darüber, dass ich nur zwei Meter davon gekauft habe.

Alegra Strickjacke

Ich habe die Jacke in der Variante mit angeschnittenem Kragen genäht und insgesamt etwas verlängert. So geht die Strickjacke jetzt hinten bis über den Po. Ich finde diese Länge macht immer einen schlanken Fuß ;) und dank dem leichten Strick fällt der Kragen schön locker und weich.

Alegra Strickjacke

Die Alegra Jacke ist in dieser Variante wirklich schnell genäht und absolut anfängertauglich. Am längsten dauert eigentlich noch der Zuschnitt des Schnittmusters. Natürlich hab ich es mir auch wieder ein wenig einfach gemacht und die Kanten als Rollsaum mit der Overlock und farblich abgesetztem Garn genäht. Das näht sich richtig schnell und passt perfekt zu dieser schlichten Jacke.

Alegra Strickjacke

Wenn der Stoff nicht ausfranst, könnte man die Kanten auch einfach unversäubert lassen, aber ich persönlich mag das nicht. Ich finde es hat immer so etwas von nicht fertig geworden. Alternativ zum Rollsaum kann man den Kragen natürlich auch doppelt nähen und verstürzen.

Alegra Strickjacke

Natürlich ist das nicht alles was ich für mich genäht habe. Noch mehr schicke Teile vom Parka über Kleider und Pullover kannst du dir hier anschauen. Eine neue Alegra ist natürlich auch dabei. ;)

Alegra Strickjacke

Wenn du meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Schnittmuster:
Alegra von Milchmonster

Stoff:
Feinstrick von Stoff&Stil

Linked: MMM & RUMS

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

2 Kommentare zu „Schlicht und schick: Meine Alegra Strickjacke“

  1. Hallo Julia,
    deine Alegra gefällt mir richtig gut, aber ich mag den Schnitt sowieso sehr gerne. Der Rollsaum sieht richtig hübsch aus, gute Idee!
    Liebe Grüße,
    Patricia

  2. Liebe Julia,
    schlicht und schick – so mag ich es auch am liebsten! Deine Alegra gefällt mir sehr und erinnert mich daran, dass das Schnittmuster hier noch auf seinen ersten Einsatz wartet ;)
    LG,
    Ivonne

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping Cart
* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung
Send this to a friend