Nähschule: Eine Naht unsichtbar schließen

Um eine Naht unsichtbar verschließen zu können benötigt man einen bestimmten Stich. Gerade bei Wendeöffnungen sieht es einfach schöner aus, die Öffnung unsichtbar zu verschließen und nicht mit der Nähmaschine. Das dauert zwar etwas länger, schaut aber deutlich schöner aus. Hierfür gibt es den Leiterstich. Wie der funktioniert zeige ich dir in diesem Tutorial.

Hier findest du ein Video, in dem dir der Leiterstich noch einmal genau gezeigt wird:

Und hier zeige ich dir noch einmal Schritt für Schritt, wie du mit dem Leiterstich unsichtbar eine Wendeöffnung vernähen kannst.

Leiterstich

Fädel einen Faden auf eine Nähnadel und verknote das Ende.

Leiterstich

Stich die Nähnadel von innen kurz vor der Nähmaschinennaht ein und beginne mit dem Leiterstich. Setze einen Heftstich (Einstechen und direkt wieder Ausstechen) auf einer Seite der Nahtzugabe. Ziehe den Faden leicht an.

Leiterstich

Setze erneut einen knappkantigen Heftstich auf der gegenüberliegenden Seite und lege den Faden wieder zurück.

Leiterstich

Leiterstich

Nach einigen Stichen ziehst du den Faden fest und die Naht schließt sich. So verfährst du bis du deine Naht komplett geschlossen hast.

Leiterstich

Wenn du am Ende angekommen bist, ziehst du den Faden wieder fest. Jetzt stichst du noch einmal ein und ziehst deinen Faden zweimal durch die entstandene Schlaufe. Jetzt stichst du wieder ein und am Anfang deiner Naht wieder aus. Ziehe den Faden straff und schneide ihn ab. Dein restlicher Faden rutscht jetzt einfach unter die Naht und deine Wendeöffnung ist unsichtbar verschlossen.

Leiterstich

 

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Linked: creadienstag

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann habe ich eine Bitte an dich.

Nie haben uns mehr Menschen gelesen. Aber wir wollen dir noch mehr bieten! Nur kostet dieses Projekt nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch jede Menge Geld. Du ahnst, worum wir Dich bitten möchten? Du kannst uns unterstützen. Es dauert nur eine Minute.  Vielen Dank!

0 Kommentare zu „Nähschule: Eine Naht unsichtbar schließen“

  1. Pingback: Tutorial: Bündchen an einer Wendejacke nähen | textilsucht

  2. Pingback: Tutorial & kostenloses Schnittmuster: Nackenkissen nähen | Textilsucht.de

  3. Pingback: Tutorial: Loop Schal nähen | Textilsucht.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge:

Send this to a friend