In dieser kurzen Nähanleitung zeige ich dir, wie du, auch als absoluter Nähanfänger, eine Wimpelkette ganz schnell selber nähen kannst.

Ein super Projekt für Nähanfänger, die sich so langsam an das Nähen rantasten wollen, ist ja eine selbstgenähte Wimpelkette. Hierbei lernst du nämlich einige ganz wichtige Dinge, die du auch später noch gut gebrauchen kannst. 

Für deine selbstgenähte Wimpelkette brauchst du:

  • Stoffreste (am besten Baumwolle)
  • Lineal
  • Rollschneider
  • Papier

So wird die Wimpelkette genäht:

Schritt 1: Zuerst zeichnest du dir ein Wimpeldreieck in beliebiger Größe auf Papier und schneidest es aus.

DSC_2524

Schritt 2:  Jetzt schneidest du dir den Stoff in doppelter Stofflage zu. So hast du jeweils Vorder- und Rückseite eines Wimpels in einem Arbeitsschritt. Natürlich kannst du Vorder- und Rückseite auch unterschiedlich gestalten und verschiedene Stoffe kombinieren.

DSC_2525

Schritt 3: In meinem Beispiel hat die Kette 8 Wimpel, dafür benötigst du16 Stoffteile. Außerdem schneidest du einen Stoffstreifen mit 4 cm Breite und beliebiger Länge (je nach Anzahl eurer Wimpel) zu. Wenn es noch schneller und einfacher gehen soll, nimmst du einfach fertiges Schrägband um die Wimpel zu befestigen.

DSC_2531

Schritt 4: Dann werden die Wimpel rechts auf rechts an den Seiten zusammen genäht. Die obere Kante bleibt offen. Diese dient als Wendeöffnung und wird später mit dem Stoffstreifen eingefasst.

DSC_2536

Schritt 5: Nun musst du alle Wimpel wenden und alles schön ausbügeln. Dann kannst du die Wimpel noch einmal von rechts knappkantig absteppen.

DSC_2539

Schritt 6: Jetzt geht es ans Stoffstreifen bügeln. Der Streifen wird erst einmal mittig gefaltet und gebügelt. Danach werden die beiden Kanten zur bereits gebügelten Mittellinie eingeschlagen und ebenfalls gebügelt.

DSC_2533

Schritt 7: Nun wird der Streifen noch einmal in der Mitte umschlagen und wieder glatt bügeln. So schnell hast du ein Einfassband selbst hergestellt.

DSC_2535

Schritt 8: Jetzt werden die Wimpel zwischen den Streifen gesteckt und festgenäht.

DSC_2540

Fertig ist deine selbstgenähte Wimpelkette. Viel Spaß beim Nachnähen und ausprobieren.

DSC_2542

DSC_2543

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Linked: creadienstag, kiddikram, handmade on thuesday

 

1 Kommentar zu „Nähanleitung: Wimpelkette selber nähen“

  1. Die Wimpelkette ist wirklich hübsch, gefällt mir total gut! Ich wollte mich auch schon immer mal daran versuchen. An Stoff mangelt es nicht, nur an Zeit ;) …
    Liebste Grüße,
    Nadja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hol dir jetzt unsere Schnittmuster für nur 3€ und sichere dir zusätzliche 10% Rabatt ab 5 Produkten im Warenkorb!

Send this to a friend