Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

TUTORIAL: Monster Schultüte nähen

Wir waren zur Schuleinführung bei Freunden eingeladen und der kleine Schulanfänger sollte natürlich eine Zuckertüte bekommen. Eine fertige kaufen wäre ja viiieeeel zu einfach gewesen, also wurde schnell noch eine genäht.

Heute zeige ich dir, passend zum Schulanfang, eine selbst genähte genähte Schultüte im Monsterlook. Wie du die ganz einfach nachnähen kannst, zeige ihr dir weiter unten im Beitrag.

TUTORIAL: Monster Schultüte nähen - Bild 1 | textilsucht.de

TUTORIAL: Monster Schultüte nähen - Bild 2 | textilsucht.de

TUTORIAL: Monster Schultüte nähen - Bild 3 | textilsucht.de

TUTORIAL: Monster Schultüte nähen - Bild 4 | textilsucht.de

TUTORIAL: Monster Schultüte nähen - Bild 5 | textilsucht.de

Und so kannst du eine Schultüte ganz einfach selber nähen:

Nimm dir einen Schultütenrohling oder verwende eine günstige bedruckte Schultüte. Als erstes erstellst du dir ein Schnittmuster. Am besten geht das bei der Größe mit Geschenk- oder Backpapier. Markiert eine Stelle an der Schultüte, die der Ausgangspunkt ist. Am besten eignet sich die Klebekante.

TUTORIAL: Anleitung Monster Schultüte nähen - Bild 1 | textilsucht.de

Diese Stelle wird auf dem Geschenkpapier mit einem kleinen Strich markiert, das ist die obere Ecke der Seitenkante im Schnittmusters. Jetzt markierst du dir auf dem Geschenkpapier noch die Spitze der Schultüte, das ist die untere Ecke des Schnittmusters.

TUTORIAL: Anleitung Monster Schultüte nähen - Bild 2 | textilsucht.de

Jetzt rollst du die Schultüte soweit, bis wieder die Markierung unten auf dem Papier liegt und markierst dir dabei den Linienverlauf.

TUTORIAL: Anleitung Monster Schultüte nähen - Bild 3 | textilsucht.de

Nun musst du nur noch die beiden Seitenlinien vervollständigen und fertig ist dein Schnittmuster für die Schultütenhülle.

TUTORIAL: Anleitung Monster Schultüte nähen - Bild 4 | textilsucht.de

TUTORIAL: Anleitung Monster Schultüte nähen - Bild 5 | textilsucht.de

Den Stoff kannst du jetzt, wie in meinem Beispiel mit einem Monstergesicht oder nach deinen Wünschen gestalten. Wenn du die Hülle fertig hast, legst du die Schultüte längs mittig rechts auf rechts und schließt die offene Seitennaht.

Für den Verschluss der Schultüte musst du die Oberkante der genähten Schultüte ausmessen. Den Stoff schneidet du dann exakt so lang, plus die Nahtzugabe zu. Die Höhe kannst du dabei frei wählen. Bügelt die spätere Oberkante zwei Mal sauber um und steppt sie von rechts ab.

Gefüllt habe ich die Zuckertüte mit einer Stiftrolle und anderen Kleinigkeiten, die ein Schulanfänger braucht.

Stifterolle - Bild 1 | textilsucht.de

Stifterolle - Bild 2 | textilsucht.de

Stifterolle - Bild 3 | textilsucht.de

Stifterolle - Bild 4 | textilsucht.de

Wenn du auch meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Das ist ja eine originelle Schultüte. Meinem Sohn hätte sie bestimmt gefallen. Er hatte vor Jahren eine Schultüte, die seine Schestern für ihn gebastelt haben. Damit war er auch überglücklich, denn er ist in Amerika eingeschult worden und dort gibt es normalerweise keine Schultüten. Ich hatte extra einen Bastelsatz aus Deutschland mitgebracht.
    Liebe Grüße
    Carmen

  2. Wie cool diese Monster-Schultüten doch sind… ich selbst finde sie unglaublich gut, weiß aber nicht, ob das meinem klein-großen mann (der in knapp 3 Wochen eingeschult wird) auch gefallen würde. daher bin ich noch sehr unschlüssig was ich machen soll… bin aber für jede Inspiration dankbar. und deine gefällt mir richtig gut. mal sehen.

    danke auf jeden Fall mal fürs zeigen :)

    lg
    pamy

  3. Wie cool, das kleine Monster! Sowas hat bestimmt nicht jeder! Und die STifterolle finde ich auch genail. Ein tolles Geschenk!

    Liebe Grüße
    Lilo

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bis jetzt.)
Loading...
Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Missbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Julia

Julia

Julia ist die Gründerin von Textilsucht®, Mama von 2 Jungs, Onlinecoach, Bloggerin und seit 2014 nähverrückt und textilsüchtig. Sie liebt es zu reisen und hat Ende 2018 endlich Ihrem Traum in die Tat umgesetzt und lebt jetzt mit ihrem Mann Micha und ihren 2 Jungs in einem Wohnwagen.

Ähnliche Beiträge:

Bienenwachstücher selber machen - DIY Anleitung - textilsucht.de
DIY

Bienenwachstücher selber machen in 6 einfachen Schritten

Bienenwachstücher selber machen geht schnell, ist ganz leicht und du kannst damit super Frischhaltefolie ersetzen. Das ist ein tolles Projekt zur Stoffresteverwertung und spart jede Menge Müll und Geld. Die DIY Anleitung für selbstgemachtes Bienenwachstuch gibt’s hier im Beitrag.

Weiterlesen »
Kinder Halstuch nähen
Freebies

Tutorial: Halstuch für Kinder in 10 Minuten nähen

Überlegst du auch immer was du mit deinen Stoffresten machst? Kleine Babyhalstücher eigenen sich Ideal um den Resteberg abzubauen. Die passende Nähanleitung findest du hier und das kostenlose Schnittmuster gibt es in meiner Facebookgruppe zum Download.

Weiterlesen »

Send this to a friend