Unser kleiner Glücksritter wird bald 2 und zum Geburtstag soll es ein Steckenpferd geben. Den Schnitt habe ich einfach selbst gezeichnet. Ist bei einem Pferdekopf jetzt auch nicht besonders schwer.

Augen, Nüstern und Mund sind aus Wollfilzresten aufgenäht. Mähne und Halfter sind aus Wollresten entstanden. Ich habe die Einzelteile des Halfters mit Stäbchen gehäkelt und sie dann einfach miteinander vernäht.

Ein Steckenpferd für den kleinen Ritter

Ein Steckenpferd für den kleinen Ritter

Wenn du meine nächsten Beiträge, Freebooks und neuen Schnittmuster nicht verpassen willst, trag dich einfach gleich hier unten als Blogabonnent ein und sichere dir deinen 20% Rabattgutschein für meine Ebooks. Du erhältst dann meine nächsten Beiträge und wichtige Neuigkeiten direkt per Mail. Du kannst mir natürlich auch ganz einfach auf Facebook oder Instagram folgen.

* Dieser Beitrag enthält evtl. gekennzeichnete Affiliate-Links zu Amazon. Für qualifizierte Verkäufer erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend